Unser Rat

Zins­bindung. Trotz höherer Anfangs­zinsen sind Kredite mit einer langen Zins­bindung von 15 oder 20 Jahren derzeit besonders attraktiv. Welche Zins­bindung optimal ist, hängt aber auch von der Tilgung ab. Je mehr Sie tilgen können, desto eher kommt ein Darlehen mit zehn Jahren Zins­bindung infrage.

Angebote. Güns­tige Anbieter für Kredite mit 10, 15 und 20 Jahren Zins­bindung finden Sie monatlich aktualisiertem Test Eigenheim finanzieren. Holen Sie sich für Ihre Finanzierung Kredit­angebote von mindestens drei der güns­tigsten Banken und Kredit­vermittler ein. Fragen Sie außerdem Ihre Haus­bank und Banken in der Region.

Rechner. Mit unserem Zinsbindungsrechner können Sie Kredite unterschiedlich langer Zins­bindung vergleichen. Der Rechner ermittelt, wie hoch die Zinsen steigen müssen, damit sich der Zins­aufschlag für eine längere Zins­bindung auszahlt. Weitere Kredit-Rechner finden Sie unter test.de/rechner-baufinanzierung.

Kündigungs­recht. Kredite mit mehr als zehn Jahren Zins­bindung sind sehr flexibel, sobald zehn Jahre seit der vollen Auszahlung vorbei sind. Dann können Sie jeder­zeit mit einer Frist von sechs Monaten ganz oder teil­weise kündigen. Sie können zum Beispiel beliebige Sondertilgungen leisten oder eine güns­tige Gelegenheit zur Umschuldung nutzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 38 Nutzer finden das hilfreich.