Unser Rat

Nur mit Eigen­kapital. Lassen Sie sich nicht auf eine Immobilien­finanzierung ganz ohne Eigen­kapital ein. Zumindest die Neben­kosten sollten Sie aus eigenen Mitteln zahlen können. In der Regel brauchen Sie zusätzlich noch mindestens 10 bis 20 Prozent des Kauf­preises.

Voll­finanzierung. Nur wenn Sie ein gutes und gesichertes Einkommen haben, können Sie sich auf eine Finanzierung des vollen Kauf­preises einlassen. Sie sollten problemlos eine Kreditrate mit einer Tilgung von mindestens 3 bis 4 Prozent im Jahr zahlen können. Die Monats­rate sollte 30 bis 40 Prozent Ihres Netto­einkommens nicht über­steigen.

Anbieter. Bei Finanzierungen mit wenig Eigen­kapital sind die Zins­unterschiede zwischen den Banken besonders hoch. Holen Sie sich deshalb Kredit­angebote bei mindestens drei der güns­tigsten Anbieter aus unserem Test ein (Tabellen Kredite mit 10 Jahren Zinsbindung, Kredite mit 20 Jahren Zinsbindung). Fragen Sie aber auch bei Ihrer Haus­bank und bei Banken aus der Region nach.

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.