Die Provision für die Vermittlung von Kaufimmobilien und Grundstücken können Makler und Kunden frei vereinbaren. Eingebürgert haben sich aber Richtwerte, die sich je nach Bundesland unterscheiden (siehe Tabelle) und die zumindest für die kommenden Jahre noch Bestand haben dürften.

Allerdings plant der Maklerverband IVD, das System der unterschiedlichen ortsüblichen Provisionen abzuschaffen und bundesweit einheitliche Sätze einzuführen. Der Verband möchte auch durchsetzen, dass grundsätzlich der Verkäufer das Maklerhonorar zahlt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 624 Nutzer finden das hilfreich.