Unser Rat

Zins­sicherheit. Sie wollen sich die nied­rigen Kreditzinsen von heute bis zum letzten Cent Ihrer Schulden sichern? Dann wählen Sie eine Zins­bindung, die der Lauf­zeit Ihres Kredits entspricht. Die Lauf­zeit ermitteln Sie online mit unserem Kredit­rechner (unter www.test.de/rechner).

Aufschlag. Zins­sichere Darlehen sind anfangs etwas teurer als Kredite mit festen Zinsen nur für einen Teil der Lauf­zeit. Sie lohnen sich deshalb nur bei einem künftigen Zins­anstieg. Wie hoch die Hypothekenzinsen mindestens steigen müssen, berechnet unser Zins­bindungs­rechner (www.test.de/rechner).

Kombikredite. Darlehen mit dauer­haft festen Zinsen bieten auch Bausparkassen in Kombination mit einem Bauspar­vertrag an. Lassen Sie sich dafür immer den Gesamt­effektivzins nennen. Er enthält neben den Zinsen auch Beiträge und Gebühren für den Bauspar­vertrag.

Dieser Artikel ist hilfreich. 220 Nutzer finden das hilfreich.