Irreführende Zins­angaben: Die Ausflüchte der Bausparkassen

Immobilien­finanzierung Test

Finanztest hat Bausparkassen gefragt, warum sie für unge­förderte Kombikredite keinen Gesamt­effektivzins nennen. Die Antworten liefen meist auf das Gleiche hinaus: Die Kassen wollen nicht, dass ihre Kombikredite über den Effektivzins direkt mit den Krediten der Banken verglichen werden. Das sei nicht angemessen, weil der Effektivzins nicht die Besonderheiten des Kombimodells berück­sichtige. Hier die häufigsten Bausparkassen-Argumente und unser Kommentar dazu.

„Bauspar­finanzierungen bieten feste Zinsen für die gesamte Lauf­zeit.“

Tatsache ist: Auch Banken bieten Fest­zins­darlehen für die gesamte Lauf­zeit an – und müssen dafür selbst­verständlich den Effektivzins angeben. Außerdem sind längst nicht alle Bauspar­finanzierungen zins­sicher. Oft bieten Bausparkassen Kombikredite an, bei denen die Zins­bindung des Voraus­darlehens schon lange vor der Zuteilung des Bauspar­vertrags endet.

„Bauspar­finanzierungen bieten flexible Sondertilgungs­möglich­keiten.“

Tatsache ist: Bis zur Zuteilung des Bauspardarlehens gibt es bei Kombikrediten meist gar kein Recht auf Sondertilgungen. Der Kunde kann allenfalls Sonderzah­lungen auf den Bauspar­vertrag leisten, der nur schlecht verzinst wird. Banken erlauben dagegen echte Sondertilgungen, die sofort die Schulden verringern. Der Kunde spart so Kreditzinsen.Beliebig hohe Sondertilgungen sind bei Kombikrediten meist erst nach Zuteilung des Bauspar­vertrags in beispiels­weise zehn Jahren möglich. Das ist nichts Besonderes: Wenn zehn Jahre vorüber sind, kann der Kunde auch bei einem Bank­darlehen mit einer Zins­bindung von mehr als zehn Jahren beliebig hohe Sondertilgungen leisten. Er muss sie nur mit einer Frist von sechs Monaten vorher ankündigen.

„Beim Vergleich kommt es nicht nur auf den Effektivzins an, sondern auch auf die Monats­belastung, den Gesamt­finanzierungs­aufwand, die Möglich­keit von Sondertilgungen“

Gewiss! Doch das gilt für jede Finanzierung und ist noch lange kein Grund dafür, dem Kunden zu verschweigen, welchen Zins­satz er effektiv für seinen Kredit zahlen muss – und ihn statt­dessen mit irreführenden Effektivzinsen geradezu hinters Licht zu führen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 43 Nutzer finden das hilfreich.