Tipps

  • Flexibel tilgen. Erste Wahl sind Kredite mit langer Zinsbindung, bei denen Sie die anfangs vereinbarte Rate jederzeit nachträglich ändern können. Achten Sie darauf, dass dieses Wahlrecht in den Kreditvertrag aufgenommen wird.
  • Rentenbeginn. Kalkulieren Sie sorgfältig, ob Sie sich die Kreditraten auch nach Rentenbeginn noch leisten können. Informieren Sie sich, mit welcher Rente Sie aus der gesetzlichen Rentenversicherung und eventuell der betrieblichen ­Altersvorsorge rechnen können.
  • Lebensversicherung. Lassen Sie sich ­Finanzierungsvorschläge erstellen, nach denen Sie künftige Auszahlungen etwa aus einer Kapitallebensversicherung sofort zur Kredittilgung einsetzen können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1170 Nutzer finden das hilfreich.