Immobilien

Steigende Steuersätze

Zurück zum Artikel

Sind die persönlichen Frei­beträge (siehe rechts) ausgeschöpft, verlangt das Finanz­amt Steuern. Der nied­rigste Steu­ersatz gilt in Steuerklasse I mit 7 bis 30 Prozent, der höchste in Steuerklasse III ab 30 bis 50 Prozent.

Inhalt

Wert des steuer­pflichtigen Erbes/Geschenks bis einschließ­lich ... Euro

Prozent in der Steuerklasse

I

II

III

75 000

 7

15

30

300 000

11

20

30

600 000

15

25

30

6 000 000

19

30

30

13 000 000

23

35

50

26 000 000

27

40

50

über 26 000 000

30

43

50

0

Mehr zum Thema

  • Immobilien vererben und verschenken Mit Schenken Steuern sparen

    - Steigende Immobilien­preise führen zur Sorge vor der Erbschaft­steuer. Wir verraten, ob sie berechtigt ist und wie eine Schenkung beim Steu­ersparen hilft.

  • Erbschaft­steuer Frei­beträge nutzen, Steuer sparen

    - Dank hoher Frei­beträge bleiben Erbschaften im Familien­kreis oft steuerfrei. Wir erklären, wie Sie auch große Vermögen steuerfrei über­tragen – mit Erbschaft­steuer­rechner.

  • Schenkung­steuer Vater bleibt Vater

    - Schenken Eltern ihren Kindern Vermögen, bleiben bis zu 400 000 Euro steuerfrei. Alles, was darüber hinaus­geht, wird nach Steuerklasse I gemäß Erbschaft­steuergesetz...