Viele Menschen stehen vor einem anstehenden Umzug vor der Frage: Soll ich eine Wohnung oder ein Haus mieten oder die Immobilie lieber gleich kaufen.

Mit dem Finanztest-Rechner können Sie ermitteln, ob Sie als Mieter oder Käufer einer Immobilie güns­tiger fahren. Die Berechnung ist kompliziert, aber mit unserem Rechner einfach zu bewerk­stel­ligen. Sie hängt vor allem vom Kauf­preis der Immobilie und der Miete für eine vergleich­bare Miet­wohnung ab. Aber auch das verfügbare Eigen­kapital und der Zins­satz für Hypothekendarlehen spielen eine wichtige Rolle – und nicht zuletzt der Faktor Zeit. Meist gilt: In den ersten Jahren sind Bauherren und Hauskäufer im Vergleich zum Mieter noch klar im Nachteil. Doch auf lange Sicht haben sie die Nase vorn.

Vermögens­vergleich zwischen Mieter und Käufer

Mit dem Finanztest-Rechner können Sie Ihren persönlichen Vergleich erstellen. Anhand Ihrer Daten vergleicht der Rechner die Vermögens­entwick­lung von Käufer und Mieter. Das Vermögen des Käufers besteht aus dem Immobilien­wert abzüglich der Rest­schuld für den Kredit. Der Mieter erzielt sein Vermögen, indem er das vorhandene Eigen­kapital und zusätzlich die laufende Ersparnis gegen­über einem Kauf verzins­lich anlegt.

Am besten mehrere Szenarien berechnen

Das Ergebnis hängt von vielen Annahmen ab, zum Beispiel von der Einschät­zung der künftigen Entwick­lung von Mieten und Immobilien­werten. Mitunter kann schon ein halbes Prozent mehr oder weniger den Ausschlag darüber geben, ob in der Prognoserechnung lang­fristig der Eigentümer oder der Mieter im Vorteil ist. Gewiss­heit gibt es nicht. Mit Hilfe des Programms können Sie aber prüfen, unter welchen Voraus­setzungen sich die eigenen vier Wände lohnen. Das bietet eine gute Orientierung für Ihre Entscheidung. Wir empfehlen, mehrere Szenarien mit unterschiedlichen Annahmen insbesondere über die künftige Miet- und Wert­entwick­lung durch­zuspielen.

Voraus­setzung für den Vergleich ist, dass Sie als Käufer oder Bauherr die laufenden Belastungen aus Finanzierung und Bewirt­schaftung lang­fristig tragen können. Das wird in diesem Programm nicht geprüft. Nutzen Sie dafür unseren Hauspreis-Rechner.

{{data.error}}

Informationen rund um Immobilienkauf und Hausbau

Alle Infos. Die Stiftung Warentest untersucht regel­mäßig den Markt der Baufinanzierung. Aktuelle Unter­suchungen von Bau- und Modernisierungs­krediten finden Sie auf der Themenseite Immobilienkredit.

Monatlich aktuell. Die Zins­sätze für Immobilien­kredite von über 75 Anbietern: Hypothekenzinsen im Vergleich.

Tests und Vergleiche. Dass sich für Bauherren und Wohnungs­käufer ein Kredit­vergleich auch in Zeiten nied­riger Zinsen lohnt, zeigt unser Test Eigenheimfinanzierung. Wie Sie sich durch Kredit­vergleiche güns­tige Zinsen für ihre Anschluss­finanzierung sichern, zeigt unsere Untersuchung Anschlussfinanzierung. Wo sich der Immobilienkauf in Deutsch­land noch lohnt, zeigt unsere regel­mäßige Unter­suchung Immobilienpreise in Deutschland.

Dieser Rechner wurde im März 2020 auf eine voll­ständig neue tech­nische Basis gestellt. Zuvor gepostete Kommentare beziehen sich auf die alte (Excel-)Version des Rechners. Der Rechner wird regel­mäßig optimiert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1264 Nutzer finden das hilfreich.