Immobilien Meldung

An der Bewertung verschenkter oder vererbter Immobilien wird sich vorerst nichts ändern. Anders als von vielen befürchtet, bleibt es dabei, dass Immobilien bei Schenkungen und Erbschaften im Schnitt nur mit 60 bis 80 Prozent ihres Verkehrswerts steuerpflichtig sind. Die lange diskutierten Werterhöhungen sind vom Tisch.

Das jetzige Steuerrecht soll bis Ende 2003 weiter gelten. Das will die Bundesregierung noch in diesem Jahr gesetzlich regeln.

Dieser Artikel ist hilfreich. 33 Nutzer finden das hilfreich.