Die Gesellschaft in Leipzig hat sich gegenüber dem Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. dazu verpflichtet, für die angebotenen Inhaberschuldverschreibungen nicht mehr mit den Worten " feste, hohe Zinsen - vergleichen Sie z. B. mit Sparbuch, Festgeld und Bundesschatzbriefen" zu werben. Wie Finanztest berichtete, hatte diese Werbung den falschen Eindruck erweckt, es handele sich um eine sichere und risikolose Geldanlage.

Dieser Artikel ist hilfreich. 60 Nutzer finden das hilfreich.