Die Abteilung Wirtschaftskriminalität der Staatsanwaltschaft Basel ermittelt gegen mehrere Schweizer Firmen wegen des Verdachts des Betrugs. Finanztest hatte vor deren Angeboten gewarnt. Anleger, die bei der GMF Finanz AG, der GMF Treuhand Ltd., der FIS Treuhand AG/SA, der SVK Marketing GmbH, der TBC Marketing AG sowie der Landmark Invest AG Ltd. investiert haben, sollten sich umgehend melden bei der

Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
Abteilung Wirtschaftsdelikte
Binningerstraße 21
CH-4001 Basel

Anleger der GMF Finanz AG/FIS Treuhand AG sollten ihre Entschädigungsforderungen unter Angabe des Aktenzeichens Nr. S 194.87/99 an die Staatsanwaltschaft in Basel richten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 446 Nutzer finden das hilfreich.