Ikea warnt Kunden Meldung

Ikea hat eine Produktwarnung ausgesprochen: Nachdem ein Säugling in Groß­britannien durch ein loses Kabel der Wand­leuchte „Smila“ zu Tode gekommen ist, empfiehlt die Möbelkette ihren Kunden, die Leuchte mit einem Montage-Set nach­zurüsten. Laut Ikea hat sich das Baby im Gitterbett mit dem Kabel stranguliert. test.de informiert.

Über die Hotline kann ein kostenloses Montage-Set bestellt werden

In einem heute veröffent­lichten Sicher­heits­hinweis bittet Ikea alle Kunden, die eine „Smila“-Wand­leuchte erworben haben, sofort nach­zuprüfen, ob Leuchte und Kabel sicher an der Wand befestigt sind. Leuchte und Kabel müssten sich außer Reich­weite von Kindern befinden, so das Möbel­haus. Dies gelte vor allem in der Nähe von Gitterbetten oder Laufställen. Die Kunden würden daher gebeten, sich an den Umtausch- und Rück­gabeschalter ihrer jeweiligen Ikea-Filiale zu wenden. Dort erhielten sie ein kostenloses Montage-Set. Darin enthalten seien Sicher­heits­anweisungen und selbst­klebende Halterungen, mit denen das Kabel an der Wand befestigt werden könne.

Das Montage-Set kann auch unter der kostenfreien Service­nummer 0800-2255453 bestellt werden.

Keine Kabel und Schnüre in Kleinkind­hand

Anlass für die Warnung ist zwar der tragische Unfall mit der „Smila“-Lampe, aber auch andere Produkte bergen das Risiko, dass Babys und Klein­kinder sich damit strangulieren können. Neben freiliegenden Kabeln können zum Beispiel auch neben dem Bett hängende Schnüre von Rollos oder Jalousien gefähr­lich sein. Auch Ikea weist darauf hin, dass Kabel und Schnüre „immer“ außer Reich­weite von Klein­kindern sein müssen.

Gefahr auch beim Spielen

Unfall­experten warnen bereits seit langem, dass lange Schnüre, Ketten und auch Schlüssel­bänder beim Spielen zur Strangulation von Kindern führen können. Vielen Eltern sei die Gefahr dieser Schmuck- und Gebrauchs­artikel am kindlichen Hals oder im Kinder­zimmer nicht bewusst. Auch test.de hat wieder­holt über das Problem informiert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.