Ikea warnt Meldung

Das Einrichtungshaus Ikea warnt vor mariniertem Ikea-Food-Hering der Sorten „Dillsill“, „Senapssill“ und „Inlagd Sill“ mit Mindesthaltbarkeitsdaten bis zum 13. Februar 2008. Im Fisch können Glasscherben stecken.

Bislang keine Verletzung bekannt

In mindesten zwei Fällen fanden Kunden große Glasscherben im Fisch und informierten Ikea. Zum Glück verletzte sich niemand. Den Hering hat Ikea in den „Schwedenshops“verkauft. Betroffen sind nur Gläser mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis einschließlich 13. Februar 2008. Produkte mit einer Mindesthaltbarkeit über dieses Datum hinaus sind nach Darstellung des Unternehmens einwandfrei. Fragen zum Hering beantwortet Ikea unter 0 800/4 53 23 64. Vom Rückruf betroffene Gläser sollen Kunden zurück zu Ikea bringen. Das Unternehmen erstattet den Kaufpreis.

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.