IT-Weiterbildungssystem

So sind wir vorgegangen

19.12.2005
Inhalt

Vorgehen: Die Marktuntersuchung beruht auf einer Befragung von 38 Bildungsträgern, die ergänzende Bildungsmaßnahmen für die Spezialistenprofile des IT-Weiterbildungssystems anbieten. Die Marktübersicht beinhaltet ausschließlich Weiterbildungsdienstleistungen, die den Abschluss einer Personenzertifizierung gemäß ISO/IEC 17024 unterstützen. Nicht eigens aufgelistet wurden die Kammern, deren Spezialistenweiterbildungen zum Teil dem APO-Konzept folgen, zum Teil aber auch auf traditionelle Methoden der Wissensvermittlung zurückgreifen. Ebenfalls nicht berücksichtigt wurden Weiterbildungen anderer Bildungsträger, die in ein IHK-Zertifikat münden.

Die Anbieter wurden ab Anfang Oktober 2005 befragt. In die Marktübersicht fließen diejenigen Fragebögen ein, die bis zum 11. November 2005 beantwortet wurden. In die Auswertung kamen 21 Fragebögen von Anbietern, die zum Zeitpunkt der Erhebung entsprechende Bildungsdienstleistungen für die Spezialistenprofile im Programm führen.

Hinweis: Der Test wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

19.12.2005
  • Mehr zum Thema

    FAQ Weiterbildung Was die Arbeits­agentur darf, was sie muss

    - Eine berufliche Weiterbildung verbessert die Chancen auf einen neuen Job. Doch die Arbeits­agentur fördert eine Qualifizierung nur unter Bedingungen. test.de erklärt,...

    Weiterbildungs­guide Betrieb ist einge­stellt

    - Sie haben den Weiterbildungs­guide der Stiftung Warentest aufgerufen. Der Betrieb dieser Seite ist einge­stellt. Der Weiterbildungs­guide wurde vom Bundes­ministerium für...

    Hartz IV Zehn Kilo­meter per Rad sind zumut­bar

    - Hat ein Hartz-IV-Bezieher einen weiten Weg zur Arbeit, ist es zumut­bar, dass er zehn Kilo­meter mit dem Rad fährt, wenn es keine öffent­lichen Verkehrs­mittel gibt. Ein...