IGEL-Leistungen Meldung

Zusätzliche individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt. Sie können im Einzelfall sinnvoll sein, zählen aber nicht zur medizinisch notwendigen Grundversorgung: wie reisemedizinische Beratung, Impfungen, Blutgruppenbestimmung auf Wunsch, zusätzliche Untersuchungen.

Tipp: Vergleichen Sie Preise und Leistungen verschiedener Ärzte. Achten Sie darauf, dass Leistung und Kosten vor der Behandlung schriftlich fixiert werden. Ein Infoblatt bietet die Verbraucherzentrale Thüringen. Mittwochs 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr steht ein Patiententelefon 0 180 7/7 06 00 (12 Cent pro Minute) zur Verfügung. Patientenberatung bieten auch andere Verbraucherzentralen an.

Dieser Artikel ist hilfreich. 394 Nutzer finden das hilfreich.