Hypothekendarlehen Meldung

Für Zinssicherheit zahlen Bauherren oft hohe Aufschläge.

Einige Kreditinstitute bieten Hypothekendarlehen mit fester Zinsbindung bis zum Ende der Kreditlaufzeit an. Doch so lange Zinsbindungen bis über 30 Jahre lohnen sich meist nicht. Denn die hohe Sicherheit lassen sich Banken gut bezahlen.

Zinsersparnis für höhere Tilgung nutzen

Zum Teil müssen Kreditnehmer Jahr für Jahr einen vollen Prozentpunkt mehr Zinsen zahlen als für ein Darlehen mit einer Zinsbindung von 15 Jahren. Dann ist es auch für risikoscheue Finanzierer besser, ein Darlehen mit 15 oder 20 Jahren Zinsbindung zu nehmen und die Zinsersparnis lieber für eine höhere Tilgung zu nutzen.

Mit kürzerer Bindung besser bedient

Der Grenzzinssatz in der kleinen Tabelle gibt an, wie hoch die Zinsen für den Anschlusskredit höchstens steigen dürfen, damit der Kreditnehmer mit der 15-jährigen Bindung besser fährt. Selbst wenn der Anschlusskredit nach 15 Jahren für die restliche Laufzeit 11 Prozent kosten würde, wäre der Kreditnehmer bei Rheinboden online, der Debeka und DTW Fondsservice mit der kürzeren Zinsbindung besser bedient.

Dieser Artikel ist hilfreich. 347 Nutzer finden das hilfreich.