Hundekranken­versicherung

Hundekranken­versicherung: So haben wir getestet

17.08.2021

Hundekranken­versicherung

  • Testergebnisse für 61 Operations­kosten­ver­sicherungen für Hunde 09/2021
  • Testergebnisse für 65 Krankenvoll­ver­sicherungen für Hunde 09/2021
Für 3,50 € freischalten
Inhalt

Hier erfahren Sie, wie die Stiftung Warentest Hunde-OP-Versicherungen und Hunde-Krankenvoll­versicherungen getestet hat.

So haben wir getestet (Hunde-OP-Versicherung)

Im Test

Finanztest hat alle Operations­kosten­versicherungen für Hunde untersucht, die auf dem deutschen Markt von Versicherungs­gesell­schaften oder Assekuradeuren angeboten werden. Assekuradeure sind mit weitreichenden Voll­machten ausgestattete Vermittler, die gegen­über den Kunden auftreten wie ein Versicherer.

Nicht in den Vergleich aufgenommen haben wir:

  • Tarife, die nur für Behand­lungen infolge von Unfällen leisten.
  • Tarife für Hunde, die zu speziellen Zwecken gehalten werden (z. B. Jagd- und Arbeits­hunde).

Die Tarife des Anbieters Tier­garant fehlen im Test. Der Anbieter war nicht bereit, uns die erforderlichen Daten und Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

Insgesamt haben wir 61 Operations­kosten­versicherungen für Hunde untersucht. Stichtag der Unter­suchung war der 1. Juni 2021.

Erstattung für Beispielbe­hand­lungen

Für jeden Tarif haben wir zunächst ermittelt, wie hoch die Erstattung in zwei Beispielfällen ist:

  • Modell­behand­lung 1 (teure OP): Band­scheiben­operation (Kosten: 3 530 Euro),

Band­scheiben­operation (Hemilamin­ektomie) mit drei­tägiger stationärer Nachbehand­lung in einer Tierklinik in Süddeutsch­land (kein Notdienst).

Zusammenset­zung der Kosten (Euro)1

3 530

Unter­suchungen für das Stellen der Diagnose (durch­geführt am OP-Tag), unter anderem ausführ­liche Anamnese und neurologische Unter­suchung2

130

Operations­vorbereitende Unter­suchungen (durch­geführt am OP-Tag)

860

MRT (analog GOT-Ziffer 412 Szinti­graphie)2

595

Weitere Unter­suchungen (zum Beispiel Blut, Herz-Kreis­lauf)3

265

Operation

1 850

Durch­führung der Operation (Hemilamin­ektomie)2

1 190

Narkose3

220

Injektionen, stationäre Unterbringung und Intensiv­über­wachung4

160

Arznei­mittel5und Verbrauchs­material6

280

Drei Tage stationäre Nachbehand­lung

690

Infusionen, Unter­suchungen, manuelle Harn­blasen­entleerung3

180

Stationäre Unterbringung, Intensiv­über­wachung, Injektionen4

270

Physio­therapeutische Behand­lungen durch den Tier­arzt; an allen drei Tagen jeweils zweimal 15 Minuten, abge­rechnet nach Preisen des Tier­arztes.

120

Arznei­mittel5

120

1
Das Über­schreiten des 2-fachen GOT-Satzes wird vom Tier­arzt auf Wunsch begründet.
2
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 2,6 fach GOT.
3
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 2,2 fach GOT.
4
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 1,1 fach GOT.
5
Zum Beispiel Narkotika, Schmerz­mittel.
6
Zum Beispiel OP-Hand­schuhe, OP-Kittel, OP-Tücher, OP-Abdeckungen, Nahtmaterial.
  • Modell­behand­lung 2 (häufige OP): Kreuzbandriss­operation (Kosten: 2 520 Euro).

Operation eines Kreuzbandrisses (vorne rechts) nach der TPLO-Methode in einer Tierklinik in Nord­deutsch­land (ohne die spätere Reha; kein Notdienst).

Zusammenset­zung der Kosten (Euro)1

2 520

Unter­suchungen für das Stellen der Diagnose (durch­geführt am OP-Tag)2

65

Operations­vorbereitende Unter­suchungen (durch­geführt am OP-Tag)

900

MRT (analog GOT-Ziffer 412 Szinti­graphie)3

504

Weitere Unter­suchungen (zum Beispiel Blut, Röntgen)3

396

Operation

1 555

Durch­führung einer Kreuzbandriss­operation inklusive Narkose2

855

Implantat (TPLO-Platte inklusive Verschraubungen)

400

Arznei­mittel4 und Verbrauchs­material5

300

1
Das Über­schreiten des 2-fachen GOT-Satzes wird vom Tier­arzt auf Wunsch begründet.
2
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 1,7 fach GOT.
3
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 2,2 fach GOT.
4
Zum Beispiel Narkotika, Schmerz­mittel.
5
Zum Beispiel OP-Hand­schuhe, OP-Kittel, OP-Tücher, OP-Abdeckungen, Nahtmaterial.

Leistungs­niveau

Außerdem bewerten wir für jeden Tarif das allgemeine Leistungs­niveau. In das Leistungs­niveau gingen die folgenden Bewertungs­dimensionen ein:

Erstattungs­höhe für beide Modell­operationen (Gewicht 50 Prozent)

Wir haben ermittelt, welchen Anteil der Gesamt­kosten von 6 050 Euro für beide Modell­operationen ein Tarif erstattet, wenn beide Operationen im selben Versicherungs­jahr statt­finden. Der Versicherungs­vertrag besteht in beiden Modell­fällen im dritten Jahr, in den voran­gegangenen beiden Jahren wurden keine Leistungen in Anspruch genommen.

Art und Anzahl von ausgeschlossenen Erkrankungen und Fehl­entwick­lungen (Gewicht 30 Prozent)

Hier haben wir bewertet, in welchem Umfang Operationen wegen einzelner Erkrankungen, Fehl­entwick­lungen oder ganzer erblich bedingter Krank­heits­bilder (z. B. Brachyzephales Atemwegs­syndrom, Ellenbogengelenks-Dysplasie) ganz vom Versicherungs­schutz ausgeschlossen oder durch spezielle Entschädigungs­grenzen in der Erstattung begrenzt sind.

Versicherte Operations­verfahren, Vorunter­suchungen, Nachbehand­lungen, Auslands­schutz (Gewicht 20 Prozent)

Bewertet wurde, in welchem Umfang folgende Behand­lungen versichert sind:

  • Zahn­operationen,
  • Minimalinvasive Operations­verfahren,
  • Endo­prothesen (zum Beispiel künst­liche Hüftgelenke),
  • Vorunter­suchungen vor einer Operation,
  • Nachbehand­lungen nach einer Operation (Zeitraum),
  • Physio­therapie als OP-Nachbehand­lung,
  • Komplementärmedizin als OP-Nachbehand­lung,
  • Dauer und Geltungs­bereich des Versicherungs­schutzes bei vorüber­gehenden Auslands­auf­enthalten.

Zusätzliche Anforderung

Um ein „sehr hohes“ Leistungs­niveau zu erreichen, durfte ein Tarif die Erstattung in einem einzelnen Versicherungs­fall nicht auf einen Betrag unter­halb von 4 000 Euro begrenzen.

Eintritts­beiträge

Die Beiträge sind kauf­männisch gerundet und gelten für selbst­ständig abschließ­bare Verträge mit einjähriger Lauf­zeit bei jähr­licher Zahlungs­weise.

So haben wir getestet (Hunde-Krankenvoll­versicherung)

Im Test

Finanztest hat alle Krank­heits­kostenvoll­versicherungen für Hunde untersucht, die auf dem deutschen Markt von Versicherungs­gesell­schaften oder Assekuradeuren angeboten werden. Assekuradeure sind mit weitreichenden Voll­machten ausgestattete Vermittler, die gegen­über den Kunden auftreten wie ein Versicherer.

Nicht in den Vergleich aufgenommen haben wir:

  • Tarife, die nur für Behand­lungen infolge von Unfällen leisten.
  • Produkte für Hunde, die zu speziellen Zwecken gehalten werden (z.B. Jagd- und Arbeits­hunde).

Die Tarife des Anbieters Tier­garant fehlen im Test. Der Anbieter war nicht bereit, uns die erforderlichen Daten und Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

Insgesamt wurden 65 Krankenvoll­versicherungen für Hunde untersucht. Stichtag der Unter­suchung war der 1. Juni 2021.

Erstattung für Beispielbe­hand­lungen

Für jeden Tarif haben wir zunächst ermittelt, wie hoch die Erstattung in zwei teuren Beispielfällen ist:

  • Modell­behand­lung 1: Band­scheiben-Operation (Kosten: 3 530 Euro)

Band­scheiben­operation (Hemilamin­ektomie) mit drei­tägiger stationärer Nachbehand­lung in einer Tierklinik in Süddeutsch­land (kein Notdienst).

Zusammenset­zung der Kosten (Euro)1

3 530

Unter­suchungen für das Stellen der Diagnose (durch­geführt am OP-Tag), unter anderem ausführ­liche Anamnese und neurologische Unter­suchung2

130

Operations­vorbereitende Unter­suchungen (durch­geführt am OP-Tag)

860

MRT (analog GOT-Ziffer 412 Szinti­graphie)2

595

Weitere Unter­suchungen (zum Beispiel Blut, Herz-Kreis­lauf)3

265

Operation

1 850

Durch­führung der Operation (Hemilamin­ektomie)2

1 190

Narkose3

220

Injektionen, stationäre Unterbringung und Intensiv­über­wachung4

160

Arznei­mittel5und Verbrauchs­material6

280

Drei Tage stationäre Nachbehand­lung

690

Infusionen, Unter­suchungen, manuelle Harn­blasen­entleerung3

180

Stationäre Unterbringung, Intensiv­über­wachung, Injektionen4

270

Physio­therapeutische Behand­lungen durch den Tier­arzt; an allen drei Tagen jeweils zweimal 15 Minuten, abge­rechnet nach Preisen des Tier­arztes.

120

Arznei­mittel5

120

1
Das Über­schreiten des 2-fachen GOT-Satzes wird vom Tier­arzt auf Wunsch begründet.
2
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 2,6 fach GOT.
3
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 2,2 fach GOT.
4
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 1,1 fach GOT.
5
Zum Beispiel Narkotika, Schmerz­mittel.
6
Zum Beispiel OP-Hand­schuhe, OP-Kittel, OP-Tücher, OP-Abdeckungen, Nahtmaterial.
  • Modell­behand­lung 2: Nicht­operative Behand­lung einer Magen-Darm-Entzündung (Kosten 2 350 Euro)

Konservative Behand­lung einer Magen-Darm-Entzündung (Hämorrhagische Gastroenteritis) in einer Tierklinik in Nord­deutsch­land (7 Tage, kein Notdienst)

Zusammenset­zung der Kosten (Euro)1

2 350

Arznei­mittel und Verbrauchs­material (davon 130 Euro für Diätfutter)

750

Tier­ärzt­liche Leistungen2

933

Tier­ärzt­liche Leistungen3

667

Verteilung über die Kliniktage

Kliniktag 1

Arznei­mittel und Verbrauchs­material

Tier­ärzt­liche Leistungen2

Tier­ärzt­liche Leistungen3

Tier­ärzt­liche Leistungen am 1. Kliniktag sind die Durch­führung von Unter­suchungen (z.B. Blut­unter­suchungen, Röntgen, Urin­unter­suchungen, Parasitentest) und Behand­lung durch Dauer­tropf­infusionen (Elektrolyte) und Medikamente (z.B. Schmerz­mittel, Medikamente gegen Erbrechen, Säure­blocker, Antibiotika), sowie die stationäre Unterbringung.

450

30

225

195

Kliniktage 2–5

Arznei­mittel und Verbrauchs­material

Tier­ärzt­liche Leistungen2

Tier­ärzt­liche Leistungen3

Tier­ärzt­liche Leistungen sind hier die Durch­führung weiterer Unter­suchungen (z.B. Sono­graphie des Bauchraums, nochmaliges Röntgen, weitere Blut­unter­suchungen) und die Fortsetzung der stationären Behand­lung mit Dauer­tropf­infusionen und Medikamenten.

1200

280

552

368

Kliniktage 6–7

Arznei­mittel und Verbrauchs­material

Tier­ärzt­liche Leistungen2

Tier­ärzt­liche Leistungen3

Tier­ärzt­liche Leistungen sind hier einzelne weitere Folge­unter­suchungen und die Fortsetzung der stationären Behand­lung mit Dauer­tropf­infusionen und Medikamenten.

400

140

156

104

Arznei­mittel und Spezialfutter für die ambulante Weiterbe­hand­lung

Arznei­mittel

Diätfutter

300

170

130

1
Das Über­schreiten des 2-fachen GOT-Satzes wird vom Tier­arzt auf Wunsch begründet.
2
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 1,7 fach GOT.
3
Tier­ärzt­liche Leistung abge­rechnet mit 2,2 fach GOT.

Leistungs­niveau

Außerdem bewerten wir für jeden Tarif sein allgemeines Leistungs­niveau. In das Leistungs­niveau gingen die folgenden drei Bewertungs­dimensionen ein:

Erstattungs­höhe für beide Modell­behand­lungen (Gewicht 50 Prozent)

Wir haben ermittelt, welchen Anteil der Gesamt­kosten von 5 880 Euro für beide Modell­behand­lungen ein Tarif erstattet, wenn beide im gleichen Versicherungs­jahr statt­finden. Der Versicherungs­vertrag besteht in beiden Modell­fällen im dritten Jahr, in den voran­gegangenen beiden Jahren wurden keine Leistungen in Anspruch genommen.

Art und Anzahl von ausgeschlossenen Erkrankungen und Fehl­entwick­lungen (Gewicht 30 Prozent)

Hier haben wir bewertet, in welchem Umfang Behand­lungen wegen einzelner Erkrankungen, Fehl­entwick­lungen oder ganzer erblich bedingter Krank­heits­bilder (z.B. Brachyzephales Atemwegs­syndrom, Ellenbogengelenks­dysplasie) ganz vom Versicherungs­schutz ausgeschlossen oder durch spezielle Entschädigungs­grenzen in der Erstattung begrenzt sind.

Versicherte Operations­verfahren, konservative Heilbe­hand­lungen inklusive Diagnostik, Vorsorgemaß­nahmen, Auslands­schutz (Gewicht 20 Prozent)

Bewertet wurde, in welchem Umfang diese Behand­lungen versichert sind:

  • Zahn­operationen,
  • Nicht­operative Zahnbe­hand­lungen,
  • Minimalinvasive Operations­verfahren
  • Endo­prothesen (zum Beispiel künst­liche Hüftgelenke),
  • Vorunter­suchungen vor einer OP,
  • Nachbehand­lungen nach einer OP (Zeitraum),
  • Physio­therapie als OP-Nachbehand­lung,
  • Physio­therapie im Rahmen einer konservativen Heilbe­hand­lung,
  • Komplementärmedizin als OP-Nachbehand­lung,
  • Komplementärmedizin im Rahmen einer konservativen Heilbe­hand­lung,
  • Diagnostik bei konservativen Heilbe­hand­lungen,
  • Vorsorgemaß­nahmen (zum Beispiel Impfungen)
  • Dauer und Geltungs­bereich des Versicherungs­schutzes bei vorüber­gehenden Auslands­auf­enthalten.

Eintritts­beiträge

Die Beiträge sind kauf­männisch gerundet und gelten für selbst­ständig abschließ­bare Verträge mit einjähriger Lauf­zeit bei jähr­licher Zahlungs­weise.

Jetzt freischalten

Test Hundekranken­versicherung

Finanztest 09/2021

Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 24 Seiten).

3,50 €

Wie wollen Sie bezahlen?

  • test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben
  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen

Preise inkl. MwSt.

Fragen zum Kauf beantworten wir in unserem Hilfe-Bereich.

Warum ist dieser Artikel kostenpflichtig?

Die Stiftung Warentest

  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.
17.08.2021
  • Mehr zum Thema

    Hunde­steuer Den Hund bei der Steuer anmelden

    - Halter müssen ihren Hund für die Hunde­steuer anmelden. Je nach Wohn­ort und Hunderasse gelten verschiedene Steuersätze – und sind unterschiedliche Ämter zuständig.

    Hill‘s Hundefutter zurück­gerufen Zu viel Vitamin D kann Hunden schaden

    - Der amerikanische Tier­futterhersteller Hill‘s Pet Nutrition ruft fünf Dosenfutter für Hunde zurück. Sie enthalten möglicher­weise zu hohe Mengen an Vitamin D – die...

    Haustiere Wie Fips zum Wohl­befinden beiträgt

    - Ob Hund, Katze oder Hamster – fast jeder zweite Haushalt in Deutsch­land hat ein Haustier. Nicht selten wird es zum Freund. Wer einsam ist, findet in Bello oder Mieze...