So haben wir getestet

Im Test: 20 frische Hähn­chenschenkel, meist mit Rücken­stück, in Fertigpackungen, darunter 5 Bioprodukte.
Einkauf der Prüf­muster: Juli 2013. Alle Ergeb­nisse und Bewertungen beziehen sich auf Proben mit dem angegebenen Verbrauchs­datum.
Preise: Von uns bezahlte Einkaufs­preise.

Abwertung

Wurden antibiotikaresistente Bakterien nachgewiesen, wurde das Urteil für die mikrobiologische Qualität um eine halbe Note abge­wertet.

Mikrobiologische Qualität

Krank­heits­erreger, Verderbnis- und Hygienekeime: In Anlehnung an ASU-Methoden untersuchten wir am Verbrauchs­datum oder maximal zwei Tage davor auf folgende Keime: Aerobe mesophile Koloniezahl (Gesamt­keimzahl), Campyl­obacter, coliforme Keime, Salmonellen, Listeria mono­cytogenes, Enterobakterien, Pseudomonaden, Koagulase-positive Staphylokokken.

Antibiotikaresistente Keime: Nach Anreicherung prüften wir mit MicroScan auf MRSA und ESBL-Bildner.

Dieser Artikel ist hilfreich. 88 Nutzer finden das hilfreich.