Hotelschecks Meldung

Drei Nächte im Hotel für zwei Personen nur 89 Mark ­ das verspricht die Firma Freedreams. Einzige Bedingung: Frühstück und Abendessen müssen im Hotel eingenommen und extra bezahlt werden. Über 1.000 Hotels in Europa seien an dem System beteiligt.

Wir haben uns den Hotelscheck zuschicken lassen. Preis: 89 Mark plus 4,90 Mark Versandkosten. Dazu gab es einen gut gemachten Katalog und ein Magazin für Kurzreisen.

Die erste Enttäuschung: Dresden, Köln, München, Wien, Paris, Rom, London und andere Metropolen, die sich für einen Kurztripp anbieten, fehlen. Die zweite Enttäuschung: Hat man ein Hotel in einer interessanten Urlaubsregion gefunden, etwa an der Nord- oder Ostsee, ist es in der Hauptsaison oft nicht buchbar. Dritte Enttäuschung: Sparen kann man höchstens in den wenigen teuren Stadthotels. Ansonsten zahlen Freedreams-Kunden gegenüber einer Direktbuchung häufig drauf. Wir haben drei willkürlich ausgewählte Häuser überprüft (jeweils zwei Personen an einem Wochenende im Dezember).

Dieser Artikel ist hilfreich. 390 Nutzer finden das hilfreich.