Hotelklassifizierung Aus für Google-Sterne

Hotelklassifizierung - Aus für Google-Sterne
Hotels­terne: Nur nach offizieller Klassifizierung erlaubt. © Getty Images / iStockphoto, Collage: Lia Kurowski

Such­maschinen­betreiber Google darf für Hotels in Deutsch­land keine Angaben wie „3-Sterne-Hotel“ oder „4-Sterne-Hotel“ veröffent­lichen, wenn diese Bewertung nicht vorher durch eine offizielle Hotelklassifizierung erfolgt ist. Das entschied das Land­gericht Berlin (Az. 101 O 3/19).

Nur Dehoga vergibt Hotel-Sterne

Um die Sterne zu erhalten, nehmen Hotels an einem freiwil­ligen Bewertungs­system des Hotel- und Gast­stätten­verbands Dehoga teil. Bereits bei einem Stern muss es 46 Mindest­stan­dards wie tägliche Reinigung und Zimmer mit Bad geben. Bei Google präsentierten sich angebliche Sterne-Hotels, die keine Klassifizierung durch­laufen hatten. Geklagt hatte die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs.

Mehr zum Thema

  • Vergessenwerden im Netz Das müssen Google und Co leisten

    - Einzel­personen haben das Recht, Links aus den Treffer­listen von Such­maschinen­betreibern wie Google entfernen zu lassen. Wie das geschehen soll, hat der Europäische...

  • Google So bekommen Sie bessere Sucher­gebnisse

    - Nicht immer begreift Google, was genau jemand sucht. Mit der Eingabe sogenannter Operatoren wie ““, * und - können Nutzer etwas nach­helfen und die Sucher­gebnisse oft...

  • Umfrage Reisen und Corona Es hapert bei der Erstattung geleisteter Zahlungen

    - Der Reisesommer 2020 lief für viele Reisende anders als geplant – aufgrund von coronabe­dingten Ausfällen, Absagen oder Umbuchungen. Eine aktuelle Umfrage der Stiftung...