Hotelbewertungen im Internet Meldung

Auf Beschreibungen in Reisekatalogen ist nur selten Verlass. Dass ein Cityhotel in einem sozialen Problembezirk liegt oder ein Strandresort regelmäßig von Moskitoschwärmen heimgesucht wird, steht in der Regel nicht in den Hochglanzbroschüren. So etwas merken ahnungslose Urlauber erst, wenn sie vor Ort sind. Oder sie lesen vorher Erfahrungsberichte anderer Urlauber, die in diesem Hotel waren. Stiftung Warentest vergleicht Hotelbewertungen im Internet. Zusätzlich zum Vergleichstest: Ein neuer Anbieter aus Holland im Check.

Realistische Orientierungshilfe

Grundsätzlich gilt bei Hotelbewertungen: Alle Urteile beruhen auf subjektiven Eindrücken. Die Geschmäcker sind verschieden. Was dem Einen gefällt, ist dem Anderen ein Graus. Trotzdem vermitteln die Kommentare zu Lage, Service und Ausstattung der Zimmer sowie die selbstgeschossenen Bilder häufig einen realistischeren Eindruck von dem Hotel als nur die Katalogbeschreibungen allein. Auch Tipps zu Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Nachtclubs helfen in einigen Portalen bei der Orientierung.

Große Auswahl bei Holidaycheck

Den vermutlich umfassendsten Überblick bietet derzeit Holidaycheck mit über 411 000 Bewertungen zu rund 32 000 Hotels. Bei der Suche nach zehn beliebten Hotels in Deutschland, Spanien, der Türkei und der Dominikanischen Republik waren alle zehn Hotels verzeichnet und mit insgesamt 976 Kommentaren bewertet. Zum Vergleich: Traveluation fand nur zwei der zehn Hotels mit mageren drei dazugehörigen Bewertungen. Die Seiten leben also von ihrem Bekanntheitsgrad und dem Fleiß ihrer Leser.

Leicht zu manipulieren

Einziger Haken: Einige Meinungsportale lassen sich leicht manipulieren. Was aus der Feder der Hotels selbst und was von Urlaubern stammt, lässt sich manchmal nicht unterscheiden. Daher im Test: Wie reagieren die Portale auf völlig überzogene Höchstbewertungen für ein mittelmäßiges Hotel? Von den neun Bewertungsseiten bemerkten nur zwei den Schwindel und löschten die Lobhudelei der Tester: Holidaycheck und Hotelkritiken - letztere eine privat geführte Seite ohne kommerzielle Interessen, die jeden Eintrag vor Veröffentlichung prüft. Alle anderen Seiten übernahmen die manipulierten Einträge. Von Votello gabs als Dankeschön sogar einen Reisegutschein über 25 Euro.

Neue Konkurrenz aus Holland

Seit Januar neu auf dem Markt: der deutsche Spross des holländischen Bewertungsportals Zoover. Mit 71 000 Hotels hat Zoover.de doppelt so viele Häuser wie Holidaycheck. Zusätzlich gibt es Kommentare zu Campingplätzen, Ferienparks und Kreuzfahrtschiffen. Allerdings sind bisher bei weitem nicht alle der insgesamt rund 287 000 Hotelbewertungen ins Deutsche übersetzt. Von den zehn im Test gesuchten Hotels fehlten nur zwei - ausgerechnet die in Deutschland. Auch den Manipulationscheck bestand Zoover nicht.

Komplett + interaktiv:  Test Reisebewertungen aus der Zeitschrift test

Dieser Artikel ist hilfreich. 203 Nutzer finden das hilfreich.