Therapie ohne Arzneien

  • Ausdauersport wie Walking, Jogging.
  • Entspannungsmethoden wie Yoga.
  • Kein Alkohol, Kaffee, Nikotin, Zucker: Können Hitzewalllungen verstärken.
  • Kaltwasseranwendungen oder Sauna.
  • Beckenbodentraining hilft gegen das Risi­ko von Inkontinenz und Gebärmuttersenkung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1812 Nutzer finden das hilfreich.