Unser Rat

Wer sich für den Kauf eines Holz­pelletkessels entscheidet, unterstützt den Umwelt­schutz: Die zu Pellets gepressten Sägespäne verbrennen weit­gehend klima­neutral. Damit die Technik richtig umwelt­freundlich funk­tioniert, sollten die Kessel die im Holz steckende Energie mit hohem Wirkungs­grad nutzen und dabei wenig Schad­stoffe in die Umwelt blasen. Testsieger ist der Viess­mann Vitoligno 300-P 6-18 kW (11 900 Euro inklusive Regelung). Auf Platz 2 folgt der Wind­hager Biowin Exklusiv 150 (12 000 Euro mit Regelung).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1683 Nutzer finden das hilfreich.