Holz­investment Kein sicheres Wachs­tum

7
Holz­investment - Kein sicheres Wachs­tum

Mit Slogans wie „Sichere Anlage mit großem Potential“ oder „Krisensicher, ökologisch und garan­tiert börsen­unabhängig“ wirbt die Life Forestry Group derzeit für hoch­spekulative Investments in Teak­holz. Anleger schließen für Beträge ab 3 500 Euro mit der Life Forestry Switzer­land AG in Stans einen Kauf­vertrag über Neupflan­zungen auf Plan­tagen in Ecuador ab. Zugleich schließen sie mit der Gesell­schaft für viele Jahre einen Dienst­leistungs­vertrag über die Bewirt­schaftung und den anschließenden Verkauf der Bäume. Der Verkauf soll nach 20 Jahren statt­finden und laut Life Forestry „Top-Renditen von 12 Prozent und mehr“ bringen. Life Forestry meint, dass die Geld­anlage in Teak höhere Renditen als beispiels­weise sichere Spar­einlagen erziele.

Doch die Investition ist alles andere als sicher. Am Ende kann das Geld komplett weg sein. Im Klein­gedruckten der Allgemeinen Geschäfts­bedingungen heißt es: „Der Kunde ist sich bewusst, dass der Kauf der Teak-Bäume eine lang­fristige Investition darstellt, dass keinerlei Ertrags- oder Rendite­garan­tien bestehen und dass politische oder ökologische Risiken bis hin zum Total­verlust nicht ausgeschlossen werden können.“ Ob sich die Traumrenditen erfüllen, steht in den Sternen. Für die Rendite von 12 Prozent legt das Unternehmen für Teak­holz jähr­liche Preissteigerungen von 6 Prozent über 20 Jahre zugrunde.

Tipp: Im Dezember 2017 ist ein ausführ­licher Test von Forstinvestments auf test.de erschienen.

7

Mehr zum Thema

  • Warn­liste Geld­anlage Unseriöse Firmen und Finanz­produkte

    - Die Warn­liste Geld­anlage verschafft Ihnen einen Über­blick über dubiose, unseriöse oder sehr riskante Geld­anlage­angebote, vor denen die Stiftung Warentest gewarnt hat.

  • Immobilienbe­teiligung Nur zwei von sechs „Alternativen Investmentfonds“ befriedigend

    - Mit Summen ab 10 000 Euro können sich Anleger an Büro- und Geschäfts­gebäuden, Hotels, Sozialimmobilien oder Wohnungen in Deutsch­land beteiligen. Sie können von Mieten...

  • Verdacht auf gewerbs­mäßigen Betrug Verhaftung bei Geno eG

    - Der Verdacht auf Untreue, Insolvenz­verschleppung und gemeinschaftlichen gewerbs­mäßigen Betrug bei der Geno Wohn­baugenossenschaft eG aus Ludwigs­burg scheint sich zu...

7 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Merrill am 30.09.2020 um 09:28 Uhr
Life Forestry auf "WARNLISTE GELDANLAGEN"

Life Forestry iwurde zudem von Test.de in die "WARNLISTE GELDANLAGEN" aufgenommen, in der sie vor (Zitat) "dubiose, unseriöse oder sehr riskante Geld­anlage­angebote" warnt. Analysiert man die Entwicklung älterer dort aufgeführter Firmen, so verloren in den meisten Fällen (!) die Anleger bei dort aufgeführten Unternehmen große Teile oder sogar ihr gesamtes Investment.
Von daher sollte man unbedingt von einem Investment bei Life Forestry Abstand nehmen!

Merrill am 09.04.2019 um 17:52 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Verstoß gegen die Netiquette

Merrill am 21.10.2018 um 19:14 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Verstoß gegen die Netiquette

Till_Wollheim am 05.09.2018 um 11:26 Uhr
@ Jb6283: wer hier seinen Namen nicht nennen will

ist alleine schon von daher als unseriös befunden. Der Inhalt ist da nur noch das Sahnehäubchen darauf ...

TreeCapital am 13.01.2017 um 16:32 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht. Grund: Werbung