Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft Meldung

Das Gütesiegel des „Forest Stewardship Council“ für Holzprodukte ist international am glaubwürdigsten, so eine Studie der Naturschutzorganisation FERN (www.fern.org). Bei anderen Siegeln würden die Zertifizierungskriterien überwiegend von der Forstwirtschaft selbst aufgestellt, etwa bei dem in Deutschland verbreiteten Siegel PEFC. Deshalb schrieben sie meist nur den Status quo fest. Beim Bundesamt für Naturschutz (BfN) bestätigt man: „Das FSC-Siegel hat die höheren Naturschutzstandards, garantiert die paritätische Beteiligung der Umweltverbände und hat ein glaubwürdiges Kontrollsystem“, so Dr. Anke Höltermann, Wissenschaftlerin beim BfN.

Dieser Artikel ist hilfreich. 478 Nutzer finden das hilfreich.