Holidaycheck Im Internet bewerten

7

Die Zahl der Hotelbewertungen auf Holidaycheck wächst weiter kräftig. Haben die Nutzer 2008 noch 250 000 Bewertungen eingestellt, waren es im vergangenen Jahr schon 320 000. Die am häufigsten bewerteten Hotels befinden sich in Spanien und der Türkei. Auf dem dritten Platz folgt Deutschland. Die meisten Nutzer wohnen in Berlin, München und Hamburg (siehe Test Hotelbewertung).

7

Mehr zum Thema

  • Flug­gast­rechte Der Weg zur Entschädigung

    - Bis zu 600 Euro müssen Air­lines bei Verspätung, Flug­ausfall oder Über­buchung zahlen. Hier lesen Sie, was Ihnen zusteht – und wie Sie Ihre Rechte als Fluggast durchsetzen.

  • Test Buchungs­portale Hier buchen Sie am besten Hotel und Ferien­wohnung

    - Urlaubs­planung beginnt oft im Internet. Stiftung Warentest hat 15 Buchungs­portale für Hotel­zimmer und Ferien­wohnungen getestet, darunter AirBnb, Booking.com und Expedia.

  • Versicherungen auf Reiseportalen Schneller Klick – oft zweite Wahl

    - Reiseportale wie HolidayCheck, Expedia.de und Opodo bieten Urlaubern die Möglich­keit, ihre Reise gegen Risiken wie Krankheit und Gepäck­verlust abzu­sichern – und das...

7 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Kreta2021 am 28.05.2021 um 22:40 Uhr
Holidaycheck WARNUNG!!!

Was Holidaycheck nach der Buchung einer Reise tut grenzt an Betrug und ist auf jeden Fall Abzocke. Wir zum Beispiel hatten eine Pauschalreise gebucht bis plötzlich das gebuchte Hotel nicht mehr zur Verfügung stand und angeblich erst später öffnet. OK soweit kann ein Fehler passiert sein. Aber spätestens nach dem man uns die Alternative einer anderen Unterkunft angeboten hat wussten wir Bescheid. Ein Hotel einer niedrigeren Kategorie und nicht mit den zuvor gebuchten Leistungen. Natürlich wollte man den vollständigen Reisepreis dafür in Rechnung stellen. Eine andere Alternative zum gebuchten Hotel konnte weder online noch telefonisch in Erfahrung gebrachte werden. Uns blieb also keine andere Möglichkeit als zu stornieren. Jetzt kommt es: Die Reiserücktritt von der Hanse irgendwas streicht die komplette Versicherungsprämie ein, weil wir ja storniert hatten. Obwohl die Leistung des Vermittlers der Reise nicht erbracht wurde mussten wir 140€ bezahlen. Kulanz: Fehlanzeige!

J.E.WSP58 am 15.02.2021 um 15:52 Uhr
Für den Kunden da sein bei Problemen.FEHLANZEIGE

Mussten letztes Jahr etliche Hotels umbuchen.Was wir selbst gemacht haben entweder direkt beim Hotel oder über DER hat funktioniert. Jahn Reisen wie auchDER gehören zur REWE Gruppe.Also mussten wir die Jahn Reise über Holidaycheck versuchen umzubuchen.Das Hotel war im September (Konzert Jeff Lynne ELO) gebucht.Als sich abzeichnete das die Konzerte auch ab September abgesagt werden sagte man uns bei Jahn Reisen wir müssen das über Holidaycheck machen. Gesagt getan Angerufen, ja schriftlich .Getan jeden Monat nachgefragt .Es hat sich nichts getan. Nochmals telefonisch immer wieder ja wir bekommen Mail. jetzt Ende Jan nach über 6 Monaten kam eine Mail Stornierung abgelehnt.Wir wollten eigentlich umbuchen .Thema verfehlt. Für was brauch ich da einen Zwischenhändler. In Zukunft nur noch Direkt bei zb DER oder beim Hotel selbst.Man merkt wenn man sie mal braucht ist auch Holidaycheck eine Servicewüste. Einfach eine Buchung ausführen das brauch ich nicht gross Bewerten.Dafür werden sie bezaht

Rentenberater1 am 22.08.2020 um 14:01 Uhr
HolidayCheck als Reisebüro -nie wieder- !!!!

HolidayCheck geht garnicht mehr. Als Stammkunde habe ich im Jan 2020 ein Ägyptenreise gebucht (und zum großteil bezahlt). Nun 6 Wochen vor Abflug gibt es null Kontaktmöglichkeiten zu HolidayCheck. Ägypten ist nach wir vor Risikogebiet, also brauch ich Planungssicherheit!
Email werden nicht beantwortet (nur automatische Eingangsbestätigungen, dass man sich in den nächsten 4 Woche melden will😡)Telefonisch wird man nach Eingabe der Buchungsnummer ebenfalls abgewiesen.
Nach 2 Wochen vergeblicher Versuche habe ich mir jetzt einen Anwalt genommen.
Wie kann man nur so im Service abstürzen. HolidayCheck als Reisebüro -nie wieder- !!!!

huebi1661 am 21.08.2020 um 11:23 Uhr
HolidayCheck - NIE - NIE - WIEDER !!!

Haben bereits letztes Jahr (20.10.19) 14 Tage Türkei (06.09.-20.09.) gebucht.
Leider hat die Bundesregierung die Reisewarnung aufgehoben..
Da wir unter diesen Bedingungen (Corona-Test 48 Std auf eigene Kosten vor Abreise, was ist, wenn positiv, wo kommt man dann hin+wer bezahlt das?) schlichtweg Angst haben dorthin zu reisen,mal davon abgesehen,dass es unter diesen Umständen für uns auch kein Erholungsurlaub ist - wollten wir stornieren.
Dies haben wir am 05 08. eingereicht, telef. kommt man leider nicht durch,anrufen dürfen nur die,bei denen es nur noch 14 Tage bis zur Abreise sind,sonst schmeißt das System einen raus - so ist es mir ergangen!
Nach geschlagenen 6 Tagen bekamen wir dann die Antwort, daß wir 978,00 € zahlen müssten=60 %! Bis 31 Tage vorher sind es 40 %=652,00 €.
Nach mehrmaligem Widerspruch bleibt man bei den 60 %!
DANKE - HolidayCheck, dass wir für IHRE VERZÖGERUNG (da Sie nicht in der Lage waren es korrekt/termingerecht zu bearbeiten) jetzt über 230,00 mehr bez.

die_schubi am 03.07.2020 um 10:28 Uhr
❗❗Achtung❗❗Fingerweg von holidaycheck👎

Holidaycheck ist der Krise nicht gewachsen. Unfähiges Personal am Telefon. Ständig wechselnde Falschaussagen, einfach nur unzuverlässig. Man wird als Urlauber hängen gelassen bei Problemen. Ganz stark ist holidaycheck in Schuldverweisen, guten Beteuerungen. In den Emails wird man mit "tollen" verallgemeinerten Textbausteinen zugetextet. Am besten ist dann noch die "Sonderbehandlung" wenn man als Fall im Qualitätsmanagement landet zur Besänftigung. Hand wird aufgehalten wenn Geld fließt und wenn Stellung bezogen werden soll, weiß keiner was bzw. Kann man ja nichts dafür, man ist ja "nur" Vermittler. Solange keine Probleme auftreten läuft eine Buchung problemlos alleine. Wird es schwierig, wird man hängen gelassen und bekommt nur ganz viel blablabla. Dafür brauch ich kein Reisevermittler👎👎👎 die Selbstdarstellung von holidaycheck ist unterirdisch. Achtung!!!!