Hochwasserschäden Meldung

Wo sind bloß die Versicherungspapiere? Hochwasseropfer müssen sich auch ­darum kümmern, verlorene ­Unterlagen wiederzubeschaffen.

Viele haben im Hochwasser alles verloren – auch die Versicherungspapiere. Hochwasseropfer, die ihre Policen nicht mehr haben, sollten sich möglichst schnell an ihre Versicherungsgesellschaft wenden, um Ersatzpapiere zu bekommen. Dies ist nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) kein großes Problem, denn bei den Versicherungsunternehmen liegt jeder abgeschlossene Vertrag in Papierform vor oder ist im Computer gespeichert. Kein Versicherungsvertrag kann deshalb verloren gehen. 

Am einfachsten an eine Ersatzpolice kommen die Kunden der Kfz-Versicherer: Wer seine Versicherungspapiere für das Auto verloren hat, kann unter der Telefonnummer 0 180 2/50 26 den Zen­tralruf der Autoversicherer erreichen und sich gleich mit dem Sachbearbeiter seiner Versicherung verbinden lassen. Die Versicherung, so der GDV, „wird dann in aller Regel eine Kopie des Versicherungsscheins anfertigen und dem Kunden zukommen lassen“.

Wer in der Aufregung vergessen hat, bei welchem Unternehmen er sein Auto versichert hat, erfährt dies anhand des Kfz-Nummernschildes ebenfalls beim Zentralruf der Autoversicherer.

Dieser Artikel ist hilfreich. 359 Nutzer finden das hilfreich.