So haben wir getestet

Im Test: 11 Hoch­druck­reiniger unterschiedlicher Preisklassen für den Einsatz rund ums Haus, darunter eine Aktions­ware.

Einkauf: September 2013 bis März 2014.

Preise: Anbieterbefragung im März 2014.

Abwertungen

Bei ausreichender Sicherheit konnte das test-Qualitäts­urteil nur eine halbe Note besser sein. War die Halt­barkeit ausreichend oder mangelhaft, wurde auch das test-Qualitäts­urteil auf diese Note abge­wertet. Bei mangelhafter Gebrauchs­anleitung und Deklaration konnte die Hand­habung nur eine Note besser sein. War Reinigen befriedigend oder schlechter, konnte das test-Qualitäts­urteil nur eine halbe Note besser sein.

Reinigen: 40 %

Ermittelt beim Entfernen schwarzer Dispersions­farbe von Kunst­stoff­platten (extrudiertes Poly­styrol) und in Praxis­tests (Reinigung verschmutzter Gehwegsteine und Säuberung von Betonplatten, die mit weißer Dispersions­farbe gestrichen waren). Geprüft wurden dabei die Reinigungs­leistung mit rotierender Düse und die Reinigungs­leistung mit Flach­strahldüse (erforderliche Zeit, um die Flächen optimal zu reinigen). Zwei Experten beur­teilten die Reinigungs­qualität (u. a. Gleich­mäßig­keit).

Hand­habung: 30 %

Beur­teilung von Gebrauchs­anleitung und Deklaration durch einen Experten (u. a. Voll­ständig­keit der Bedienungs- und Sicher­heits­hinweise, Über­einstimmung des deklarierten Schall­pegels mit dem Mess­wert) und fünf erfahrene Nutzer (u. a. Verständlich­keit und Über­sicht­lich­keit). Die fünf Nutzer beur­teilten außerdem Inbetriebnehmen (u. a. Erst­montage und Anbringen und Wechsel der Düsen und Schläuche), Bedienen (u. a. Bedien­komfort von Pistole und Lanze, Vibrationen, Verstellen der Düsen, Hand­ling von Schlauch und Kabel), Trans­portieren und Aufbewahren (u. a. Tragen oder Rollen zum Einsatz­ort) sowie Reinigen und Warten (u. a. Reinigung des Wasser­siebs).

Halt­barkeit: 15 %

Dauer­prüfung mit 300 Zyklen je 30 Minuten (15 Minuten Sprühen bei Hoch­druck, 3 Minuten ohne Sprühen, 12 Minuten Sprühen bei Hoch­druck) und je 10 Minuten Abkühl­pause.

Umwelt­eigenschaften: 15 %

Wir ermittelten das Geräusch unter Last in Anlehnung an Richt­linie 2000/14/EG, Abschnitt 27, sowie durch Einfach­stich­probe (Iso 4871) und über­prüften die Herstel­ler­angabe zur Geräusch­emission. Wir bewerteten den bei Reinigungs­prüfungen gemessenen Wasser­verbrauch und den Energieverbrauch. Außerdem beur­teilten die Prüfer den Schutz vor Über­dosieren des Reinigungs­mittels. Kein Griff war mit Schad­stoffen wie PAK oder Phthalaten belastet.

Sicherheit: 0 %

Prüfung der elektrischen und mecha­nischen Sicherheit in Anlehnung an EN 60335-1 und EN 60335-2-79 plus Berück­sichtigung des Dauer­tests.

Dieser Artikel ist hilfreich. 158 Nutzer finden das hilfreich.