Hochauflösendes Fernsehen (HDTV) Meldung

Schärfere Bilder, sattere Farben, mehr Details – HDTV (High Definition Television) verspricht bessere Bildqualität als Standard-TV. In Japan und den USA ist HDTV schon da. Bei uns startete im Oktober ein Demokanal über den Satelliten Astra. Im nächsten Jahr will der Pay-TV-Anbieter Pre­miere über Satellit drei kostenpflichtige HDTV-Kanäle zeigen: Sport, Film, Dokumentationen. Für HDTV ist ein passender Receiver nötig und ein hochauflösender Monitor, wie beispielsweise die Plasmabildschirme von Panasonic, Pioneer, Sharp oder Sony (7 500 bis 10  500 Euro) oder ein HDTV-taugliche Beamer (1 000 bis 3 000 Euro).

Dieser Artikel ist hilfreich. 54 Nutzer finden das hilfreich.