Hilfsarbeiter Meldung

Auch ein Hilfsarbeiter kann nicht einfach gekündigt werden.

Ein Hilfsarbeiter ist kein Privatkellner. Auch er muss nur die Tätigkeiten ausführen, für die er eingestellt wurde. Er kann nicht fristlos gekündigt werden, wenn er sich weigert, für seine Kollegen Essen zu holen. Solch eine Anweisung geht über die arbeitsvertraglichen Verpflichtungen hinaus, entschied das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz. Auch ein Hilfsarbeiter muss nur dann Essen für die Kollegen ranschaffen, wenn er bereits bei der Anstellung in der Tätigkeitsbeschreibung auf diese Aufgabe hingewiesen wurde (Az. 10 SA 33/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 336 Nutzer finden das hilfreich.