Heuschnupfen Test

Harte Zeiten für Allergiker: Der Winter ist so mild, dass der Heuschnupfen rockt. Schon im Dezember flogen Haselnusspollen durch die Luft. Eine neue Grastablette soll helfen. Langfristig eingenommen, macht sie den Körper unempfindlich gegen Pollen, verspricht der Anbieter. Ob die Grastablette tatsächlich hilft, ist noch nicht sicher bewiesen. Bisherige Studien fallen sehr unterschiedlich aus. Kurzfristige Hilfe bringen Nasensprays und Antihistamin-Tabletten. Die müssen Patienten indes selbst bezahlen. Die Kassen geben nichts dazu. Wer auf Originalpräparate verzichtet und nachgeahmte Arzneimittel kauft, kann bis zu 50 Prozent sparen.

test gibt wertvolle Tipps für Allergiker und stellt die verschiedenen Behandlungswege vor.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Heuschnupfen-Mittel

Dieser Artikel ist hilfreich. 1539 Nutzer finden das hilfreich.