Herzinfarkt Meldung

Herzinfarkt: Warnsignale nicht zu spät beachten.

Herzinfarktpatienten zögern oft, im Notfall einen Arzt zu rufen. Obwohl Symptome wie Brustenge, Brustschmerzen, Übelkeit den mei­sten Patienten bekannt sind, warten sie im Schnitt mehr als zwei Stunden, ehe sie den Not- oder Hausarzt anrufen, und ohnehin dann, wenn Symptome auftreten, die sie nicht direkt mit einem Herzinfarkt in Verbindung bringen, wie Oberbauchbeschwerden oder Unter­kieferschmerzen. Studienleiter Professor Jochen Senges plädiert dafür, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig den Notarzt zu rufen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.