Wasch- und Pflegetipps: So halten Socken länger

Wollsocken: Am besten wäscht man sie von links im Pflegeleichtprogramm bei 30 Grad mit einem für Wolle geeigneten Feinwaschmittel. Wer sie besonders gut behandeln möchte, wäscht sie von Hand oder im Wollwaschgang. Color-Wasch­mittel sind nicht geeignet, da sie meist Enzyme (Proteasen) enthalten, die die Wollfasern angreifen.

Baumwollsocken: Sie reagieren beim Waschen unempfind­licher als Socken aus Wolle oder Sei­de. Den normalen Waschgang bei 40 Grad und die anschließende Tour im Trockner vertragen Baumwollsocken meistens gut. Wer sichergehen will, wäscht sie auf links und beachtet die Hinweise im Etikett. Nach dem Waschen in Form ziehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2551 Nutzer finden das hilfreich.