Hermes befördert Pakete ins Ausland Meldung

In die blau markierten Länder bringt Hermes Päckchen und Pakete.

In die blau markierten Länder bringt Hermes Päckchen und Pakete.

Längst verschickt nicht nur die Posttochter DHL Pakete innerhalb Europas. Doch bisher waren Auslandspakete bei anderen Anbietern recht teuer. Ab Montag, 4. September, transportiert auch Hermes private und geschäftliche Pakete in die EU-Staaten. Je nach Größe und Gewicht ist der Götterbote zum Teil deutlich preiswerter als der Gelbe Riese. test.de zeigt die Unterschiede und sagt, wie es funktioniert.

Ab 13,90 Euro

Ab Montag nehmen die 12 000 Hermes Paketshops auch Pakete ins Ausland an. Wie auch bei Sendungen innerhalb Deutschlands sind die Preise dafür bei Hermes nicht abhängig vom Gewicht, sondern von der Größe des Pakets: Sind die längste und die kürzeste Seite zusammen nicht länger als 50 Zentimeter, kostet der Versand 14,90 Euro. Bei einer gemeinsamen Seitenlänge bis 80 Zentimtern kosten sie 19,90 Euro und bis 120 Zentimetern 29,90 Euro. Wer den Paketschein vorher online ausfüllt und ausdruckt, spart je Paket noch einen Euro. Das Gewicht der Pakete ist unwichtig, solange sie nicht schwerer sind als 25 Kilogramm.

Ost wie West

Im Vergleich zu DHL und GLS ist Hermes vor allem bei schweren und großen Sendungen preiswerter. Päckchen verschickt DHL zwar preiswerter, allerdings sind diese nicht versichert. Bei Hermes sind alle Sendungen bis zu einem Wert von 500 Euro versichert, bei GLS sogar bis 750 Euro. Weiterer Vorteil von Hermes: Für alle Länder gelten die gleichen Preise - egal ob nach Schweden, Slowenien oder Spanien. DHL und GLS dagegen unterscheiden zwischen mehreren Länderzonen mit unterschiedlichen Preisen. Pakete in osteuropäische Länder sind dort meist teurer als nach Westeuropa.

Kurze Laufzeiten

Für den Transport im Ausland nutzt Hermes teilweise Partnerunternehmen der Otto Gruppe. Dies ermöglicht den Paketversand in alle Länder der EU, außer nach Griechenland, Malta und Zypern. Je nach Entfernung liegen die Laufzeiten zwischen drei und sieben Tagen. Das ist zum Teil etwas schneller als die Regellaufzeiten von DHL. Ohne Luftpostzuschlag sind DHL-Pakete bis zu 11 Tage innerhalb Europas unterwegs.

Preisvergleich: Auslandspreise von DHL, GLS und Hermes

Dieser Artikel ist hilfreich. 38 Nutzer finden das hilfreich.