Unser Rat

Ein guter Glaskeramikreiniger muss nicht teuer sein, wie das Produkt von Schlecker beweist. Die beiden Testsieger Ceraclen und Schlecker AS Glaskeramik­reini­ger säuberten alle Anschmutzungen „sehr gut“. Ceraclen kostet 1,50 Euro pro 100 Milliliter, während das Schlecker-Produkt schon für weniger als die Hälfte zu haben ist. Das beste Preis­-Leistungs-Verhältnis liefert der „gute“ Lidl W5 Glaskeramikreini­ger. Er kostet nur 0,33 Euro pro 100 Milliliter. Testsieger bei den Backofenreini­gern ist Sidol. Als Einziger reinigt er den Backofen „gut“ – für 0,53 Euro pro 100 Milliliter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2629 Nutzer finden das hilfreich.