Herbststürme Meldung

Wenn Herbststürme Äste oder Dachziegel losreißen und Autos beschädigen, ist der Fall eigentlich klar: Der Grundstücksbesitzer muss solche Schäden ersetzen. Doch wenn er nachweisen kann, dass er die üblichen Sorgfaltspflichten beachtet hat, können Autofahrer auf ihren Kosten auch sitzen bleiben.

So wertete beispielsweise das Koblenzer Oberlandesgericht es als naturgegebenes Risiko, dass ein Sturm Äste auch von gesunden Bäumen reißt. Der Eigentümer müsse gesunde Bäume deshalb nicht ständig auf Bruchsicherheit prüfen (Az. 1 U 1161/99).

Dachziegel: Wenn sie herabfallen, nehmen Gerichte an, das Dach wurde nicht gut genug in Schuss gehalten (OLG Düsseldorf, Az. 22 U 120/91). Doch wenn es zuvor fachgerecht repariert oder von einem Dachdecker regelmäßig geprüft wurde, haftet der Hausbesitzer nicht (Amtsgericht ­ AG ­ Velbert, Az. 13 C 339/91).

Schornstein: Fallen Teile des Schornsteins herunter, reicht die regelmäßige Prüfung durch den Schornsteinfeger nicht als Entlastung, denn er ist nicht für die Standsicherheit des Kamins zuständig (AG Grevenbroich, Az. 11 C 115/99).

Motorrad: Weht der Sturm ein ordnungsgemäß auf einem stabilen Mittelständer geparktes Motorrad um, haftet der Besitzer nicht für Schäden anderer (LG Mühlhausen, Az. 2 S 200/95).

Kastanien: Weil es allgemein bekannt ist, dass zur Reifezeit Früchte herabfallen, ließen die Frankfurter Amtsrichter einen Pkw-Besitzer abblitzen, der sein Auto unter einem Kastanienbaum geparkt hatte (Az. 33 C 418/93 ­ 27).

Verkehrsschild: Fällt ein Schild aufs Auto, haftet die Kommune (Landgericht Berlin, Az. 13 O 357/98).

Versicherung: Die Teilkasko übernimmt Sturmschäden, wenn mindestens Windstärke 8 herrschte. Aber der Schaden muss unmittelbar durch den Sturm verursacht worden sein. Das ist nicht der Fall, wenn ein entwurzelter Baum bereits auf der Straße lag, also nicht direkt vor das Auto stürzte (Landgericht Ellwangen, Az. 2 O 338/94) oder wenn als weitere Ursache überhöhte Geschwindigkeit hinzukommt (Landgericht Görlitz, Az. 2 O 224/97).

Dieser Artikel ist hilfreich. 229 Nutzer finden das hilfreich.