Heizung­scheck Meldung

Auch wenn in diesen Tagen niemand ans Heizen denkt – jetzt ist die beste Zeit, die Anlage checken und sanieren zu lassen. Der Grund: Fällt die Heizung wegen einer Reparatur oder Montage ein paar Tage aus, ist das – anders als im Winter – kein Problem. Auch haben Heizungs­installateure im Sommer meist weniger zu tun und können güns­tigere Angebote machen.

Kosten­vor­anschläge einholen

Apro­pos güns­tige Angebote. Wer jetzt sein Heiz­system im Haus über­prüfen oder modernisieren lassen möchte, sollte unbe­dingt Kosten­vor­anschläge von mehreren Installateuren einholen. Die Preis­unterschiede können beträcht­lich sein, auch beim Einbau des gleichen Kesselmodells.

Wärme besser verteilen

Wenn ein Heizkörper den Raum nicht ausreichend wärmt, kann das mehrere Gründe haben. Oft ist er zu klein und muss durch einen größeren ersetzt oder einen zweiten ergänzt werden. Denk­bar ist aber auch, dass die Heiz­anlage das warme Wasser nicht gleich­mäßig auf alle Heizkörper im Haus oder in der Wohnung verteilt. In diesem Fall sollte ein Techniker einen sogenannten hydrau­lischen Abgleich durch­führen. Der sorgt dafür, dass stets die richtige Menge warmen Wassers dort ankommt, wo sie gebraucht wird. Alle Heizkörper funk­tionieren dann gleich gut und die Anlage arbeitet insgesamt energiesparender.

Umrüsten lohnt sich

In vielen deutschen Heizkel­lern bullern völlig veraltete Kessel. Etwa jeder dritte ist älter als 17 Jahre. Aus Angst vor den Kosten zögern viele Haus­besitzer, ihr Kesselur­gestein durch ein modernes System zu ersetzen. Zumindest, solange die Heizung noch irgendwie läuft. Ein großer Teil der verbrannten Öl- und Gasmenge wird so nicht richtig genutzt. Anders als die alten Systeme wandeln moderne Anlagen die im Brenn­stoff steckende Energie fast voll­ständig in nutz­bare Heiz­wärme um. Das drückt die Heiz­kosten spür­bar, hilft Sanierungs­kosten herein­zuholen, schont die Umwelt und schützt das Klima. Vergleiche von Heiz­systemen finden Sie im Artikel Heizsysteme im Vergleich: Bis 30 Prozent Heizkosten sparen (test 06/2012).

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.