Unser Rat

Anstatt mehrere Händler am Telefon abzu­klappern, reichen zwei, drei Klicks für einen Über­blick. Die Portale für Heizöl und Pellets können die Suche nach güns­tigen Brenn­stoffen erleichtern. Zudem ist das Öl beim Onlinekauf meist etwas güns­tiger als die telefo­nische Order, wie eine Stich­probe ergab. Wer Heizöl kaufen will, ist bei Heizoel24.de, Esyoil.com und Fastenergy.de gut aufgehoben. Für Besitzer von Pellethei­zungen empfehlen sich Heizpellets24.de und Holz­pellets.net.

Dieser Artikel ist hilfreich. 16 Nutzer finden das hilfreich.