Heizöl Diese Portale ermitteln den besten Preis

0
Inhalt
Heizöl - Diese Portale ermitteln den besten Preis

Der Heizölpreis gibt derzeit zwar deutlich nach, er ist aber immer noch höher als vor einem Jahr. Internetportale versprechen, den günstigen Lieferanten zu finden. Die Stiftung Warentest hat sieben Heizöl-Preisrechner überprüft – jeweils für zwei Mengen (1 000 und 3 000 Liter schwefelarmes Heizöl) und für drei Termine in den Städten Berlin, Dortmund, Erfurt, Stuttgart und Rosenheim. Der Vergleich der Portale zeigt, dass es ordentlich Sparpotenzial gibt: Wer die Preise schlau vergleicht, kann bis zu 22 Prozent sparen.

0

Mehr zum Thema

  • Shopping online und im Laden So klappen Widerruf und Umtausch

    - Je nachdem, ob Sie im Laden oder online einkaufen, gelten unterschiedliche Regeln für Umtausch und Widerruf. Wir sagen, was zu beachten ist und wann es Geld zurück gibt.

  • Fördermittel Geld fürs Haus und die neue Heizung

    - Der Staat fördert die energetische Sanierung mit Krediten und Zuschüssen. Auch für Bau oder Hauskauf gibt es Fördermittel. Unser Rechner zeigt die aktuellen Konditionen.

  • Krieg in der Ukraine Energie, Inflation, Geld­anlage – was Sie jetzt tun müssen

    - Der Krieg in der Ukraine wirkt sich massiv auf die Börsen und die Wirt­schaft aus. Wir beant­worten die häufigsten Fragen von Anlegern und Verbrauchern.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.