Heizkostenzuschuss Meldung

Der staatliche Heizkostenzuschuss, fünf Mark pro Quadratmeter Wohnfläche, ist beschlossene Sache. Er geht an Empfänger von Wohngeld, Sozialhilfe sowie an Bafög-Studenten, die nicht bei ihren Eltern wohnen. Voraussetzung: Die genannten Leistungen wurden in der Zeit vom 1. Oktober 2000 bis zum 31. März 2001 für mindestens drei aufeinander folgende Monate bezogen. Letzter Antragstermin ist der 30. April 2001. Bafög-Empfänger erhalten pauschal 100 Mark Zuschuss. Die Länder müssen nun festlegen, welche Behörden für Anträge zuständig sind und wie das Antragsverfahren funktionieren wird. Interessenten sollten sich bei den zuständigen Wohngeldstellen, Bafög-Ämtern und Sozialämtern erkundigen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 445 Nutzer finden das hilfreich.