Schmutz im Brennraum verschlechtert die Energieaus­nutzung jeder Heizanlage. Bei der Verbrennung von Öl oder Gas wird Luft umgewälzt – und die ist nie staubfrei. Folgen: verschmutzte Brennerdüsen, Ablagerungen auf den Heizflächen, Brennstoffverbrauch und Schadstoffausstoß steigen. Jährliche Wartung und Inspektion der Anlage durch den Installateur sichern den störungsfreien Betrieb – und senken die Heizkosten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 170 Nutzer finden das hilfreich.