Motorgerät mit drei Vorsatzteilen: Das „echte“ Kombigerät

Das Akku-Motorgerät wird im Plastikkoffer mit drei Vorsatzteilen zum Einsatz als Akkubohrer/-schrauber, Stichsäge oder Deltaschleifer angeboten. Rechts-links-Lauf und Schnellspannfutter erleichtern das Bohren und Schrauben in Holz und Metall. Im Vergleich zu Spezialwerkzeugen ist der Kombi in Funktion und Handhabung durchschnittlich. Neben der Leistungsfähigkeit fehlen wichtige Eigenschaften: beim Schleifen die Staubabsaugung und Arretierung des Einschalters, eine höhere Drehzahl, um in Metall zu bohren. Der Gebrauch als Stichsäge ist wegen geringer Akkukapazität stark begrenzt. Alle Funktionen hängen von einem mitgelieferten Akku ab. Um die Arbeiten Zeit sparend zu erledigen, ist ein Zweitakku erforderlich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3128 Nutzer finden das hilfreich.