Heimtrainer von Tchibo

test-Kommentar

18.01.2011
Inhalt

Bei dem Tchibo-Gerät handelt es sich um ein einfaches Heimfahrrad ohne Ergometerfunktion. Der Preis von 249 Euro ist daher nicht wirklich günstig. Doch viel wichtiger: Das Heimgerät hat Sicherheitsmängel und erfüllt nicht die gängigen Normen. Aus diesen Gründen empfiehlt die Stiftung Warentest das Tchibo-Heimfahrrad nicht für das Training zu Hause. Wer daheim seine Ausdauer trainieren möchte, sollte besser zu einem Heimtrainer mit Ergometer greifen. Gute Geräte zeigt der Test Fahrradtrainer (test 12/2008).

  • Mehr zum Thema

    Trink­flaschen im Test Gute aus Glas, Metall und Plastik

    - Wieder­verwend­bare Trink­flaschen sind eine nach­haltige Alternative zu Einwegplastikflaschen. Aber welche hält dicht, lässt sich gut reinigen, über­steht Stürze und ist...

    Fitness­studio Ihre Rechte bei Krankheit, Umzug, Studiopleite

    - Wann komme ich vorzeitig aus meinem Vertrag raus? Muss ich für Corona-Schließ­zeiten Beitrag zahlen? Stiftung Warentest klärt häufige Fragen zum Thema Fitness­studio.

    Wear­ables im Test Die besten Smartwatches und Fitness-Tracker

    - Fitness-Tracker und Smartwatches können Schritte zählen, den Kalorien­verbrauch anzeigen oder den Puls messen. Der Test zeigt, welche Modelle das am besten schaffen.