Alle Ergebnisse: 40 Beratungsgespräche im Test

Heilpraktiker Test

Die Tester der Stiftung Warentest führten jeweils 20 verdeckte erste Beratungsgesprächen bei Vertretern der klassischen Homöopathie sowie solchen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Bewertungen unten basieren auf diesen Gesprächen.

Service und Vorinformation

Heilpraktiker Test

Ergebnisse Service und Vorinformation.
Jeweils 20 geführte Gespräche. Grün: klassische Homöopathie. Blau: TCM-Heilpraktiker. Zahlen: jeweils Anzahl der entsprechenden Gespräche.

Ergebnisse Service und Vorinformation.
Jeweils 20 geführte Gespräche. Grün: klassische Homöopathie. Blau: TCM-Heilpraktiker. Zahlen: jeweils Anzahl der entsprechenden Gespräche.

Homöopathen: Service, Praxisorganisation und Gesamteindruck waren meist positiv. Allerdings wurden die Kosten für das Erstgespräch und für Folgetermine häufig erst auf Nachfrage vorab genannt. Auch die Zahlungsmög­lichkeiten blieben spontan ungenannt. Gesprächsdauer 30 bis 180 Minuten, Kosten der Sitzung 40 bis 180 Euro, einmal gratis.

TCM-Heilpraktiker: Der Anteil (sehr) guter Bewertungen bei Service und Vorinformation ist etwas geringer als bei den Homöopathen. Gesprächsdauer 30 bis 105 Minuten, Kosten der Sitzung 20 bis 120 Euro; ein Fall gratis.

Medizinische Fragen

Heilpraktiker Test

Ergebnisse Medizinische Fragen.
Jeweils 20 geführte Gespräche. Grün: klassische Homöopathie. Blau: TCM-Heilpraktiker. Zahlen: jeweils Anzahl der entsprechenden Gespräche.

Ergebnisse Medizinische Fragen.
Jeweils 20 geführte Gespräche. Grün: klassische Homöopathie. Blau: TCM-Heilpraktiker. Zahlen: jeweils Anzahl der entsprechenden Gespräche.

Homöopathen: Drei umfassende, aber keine sehr gute Anamnese. Fragen nach der aktuellen Medikamenteneinnahme und schulmedizinischen Behandlung waren oft lückenhaft.

TCM-Heilpraktiker: Hier ergab sich ein differenzierteres Bild. Es gab sehr umfassende medizinische Befragungen, aber in fast jedem dritten Fall sehr lückenhafte. In der Tendenz wurden im Rahmen der Befragung zur Krankengeschichte vergleichsweise noch weniger Fragen zur aktuellen Medikamenteneinnahme und schulmedizinischen Behandlung der Testpatienten gestellt.

Homöopathische und TCM-Fragen

Heilpraktiker Test

Ergebnisse Homöopathische und TCM-Fragen.
Jeweils 20 geführte Gespräche. Grün: klassische Homöopathie. Blau: TCM-Heilpraktiker. Zahlen: jeweils Anzahl der entsprechenden Gespräche.

Ergebnisse Homöopathische und TCM-Fragen.
Jeweils 20 geführte Gespräche. Grün: klassische Homöopathie. Blau: TCM-Heilpraktiker. Zahlen: jeweils Anzahl der entsprechenden Gespräche.

Homöopathie: Die Mehrzahl hielt sich an die „klassische“ Homöopathie. In der Sorgfalt und im Umgang mit der Erhebung der Patientendaten (Anamnese) gab es erhebliche Unterschiede.

Aus TCM-Sicht: Auch hier gab es viele (sehr) lücken­hafte und wenige (sehr) umfas­sen­de Beratungen. Konform mit der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin wurde meist auch Zungen- und Pulsdiagnostik angewendet, nach den Regeln der Lehre und auch relativ ausführlich. Zur Psyche der Testpersonen gab es vergleichsweise weniger Fragen.

Informationen zur Therapie

Heilpraktiker Test

Ergebnisse Informationen zur Therapie.
Jeweils 20 geführte Gespräche. Grün: klassische Homöopathie. Blau: TCM-Heilpraktiker. Zahlen: jeweils Anzahl der entsprechenden Gespräche.

Ergebnisse Informationen zur Therapie.
Jeweils 20 geführte Gespräche. Grün: klassische Homöopathie. Blau: TCM-Heilpraktiker. Zahlen: jeweils Anzahl der entsprechenden Gespräche.

Die meisten aufgesuchten Heilpraktiker erfüllten Ansprüche, die Fachleute von einer zumindest zufriedenstellenden Homöopathie oder Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) erwarten. Bei TCM wurde meist Akupunktur empfohlen, von den Homö­opathen homöopathische Mittel, aber auch Verfahren außerhalb des Systems wie die Dorn-Therapie. Von Homöopathen wurden die Tester häufig wenig umfassend bis lückenhaft über die Therapie informiert. Anders bei der TCM. Das Urteil zu fast allen Gesprächen: „sehr umfassend“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3041 Nutzer finden das hilfreich.