Heilmittelversorgung Meldung

Fast jedem fünften Jungen und jedem zehnten Mädchen zwischen fünf und neun Jahren wurde im Jahr 2004 eine Heilmitteltherapie verschrieben, häufig beim Übergang vom Kindergarten zur Schule. Insbesondere Jungen sind betroffen und erhalten dann zum Beispiel eine Ergotherapie zur Förderung der motorischen Fähigkeiten. Das ergab eine Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) zur Heilmittelversorgung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 152 Nutzer finden das hilfreich.