Testkommentar

„Zur optimalen Pflege von Hecken und Sträuchern“ ist die elektrische Heckenschere von Lidl definitiv nicht geeignet. Nur Hecken aus Weichholz wie Thuja schneidet sie problemlos in Form. Bei härteren Gehölzen kommt sie schnell an ihre Grenzen. Dort reißt sie mehr als dass sie schneidet. Die Astenden zerfasern und brechen ab. In Punkto Sicherheit besteht ebenfalls Nachholbedarf: Hersteller sollten elektrische Heckenscheren immer mit vormontiertem Handschutz ausliefern. Das fordert nicht das Gesetz, aber die Sicherheit. Fazit: Die Florabest FHT 600 A1 ist trotz ihres günstigen Preises kein Schnäppchen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1888 Nutzer finden das hilfreich.