Unser Rat

Eigentümer. Vertrauen Sie als Wohnungseigentümer niemals blind dem Verwalter, den die Gemeinschaft eingesetzt hat. Besuchen Sie die Eigentümerversammlung, prüfen Sie die Jahresabrechnung und sprechen Sie mit Miteigentümern über Probleme und wichtige Vorhaben.

Käufer. Machen Sie sich vor dem Kauf einer Wohnung ein Bild von der Eigentümergemeinschaft und der Hausverwaltung und lesen Sie wichtige Unterlagen (siehe „Wichtige Dokumente“). Fragen Sie nach, ob der bisherige Inhaber der Wohnung das Hausgeld bezahlt hat, ob die meisten Eigentümer vor Ort leben oder nur vermieten – und ob es einen Mehrheitseigentümer gibt, der die anderen überstimmen kann. Prüfen Sie, ob eine Sonderumlage ansteht und ob es in der Gemeinschaft Streit gibt.

Rat. Hilfe für Eigentümer und Käufer bieten Wohnen im Eigentum (www.wohnen-im-eigentum.de), Haus und Grund (www.hausundgrund.de) und der Verein Deutscher Wohnungseigentümer (www.vdwe.de).

Dieser Artikel ist hilfreich. 298 Nutzer finden das hilfreich.