Hausrat­versicherung Ihr individueller Vergleich

0
Hausrat­versicherung - Ihr individueller Vergleich
Einbruch. Haus- und Wohnungs­einbrüche sind die am häufigsten gemeldeten Schäden in der Hausrat­versicherung. © Credit: Paul Dronsfield / Alamy Stock Photo

Die Tarife in der Hausrat­versicherung hängen von vielen Faktoren ab. Unser Vergleich bietet eine individuelle Analyse, die sich nach Ihren Bedürf­nissen richtet.

Inhalt
  1. Überblick
  2. Tarife vergleichen

Geld sparen mit dem Versicherungs­vergleich

Der Versicherungsvergleich der Stiftung Warentest mit laufend aktualisierten Daten zeigt Ihnen, wie Sie sich besser und güns­tiger versichern können. Die Kündigung eines Versicherungs­vertrages ist zum Ende der Vertrags­lauf­zeit, oft mit einer Frist von drei Monaten möglich – oder nach einem Versicherungs­fall.

Hier geht es direkt zum Vergleich.

So funk­tioniert die Online-Auswertung

Was hat es mit der TAN auf sich?

Sobald Sie die Auswertung gestartet haben, wird eine Trans­aktions­nummer (TAN) generiert, mit der Sie beliebig viele Auswertungen mit Varianten durch­führen können. Mit Änderung der Post­leitzahl oder Straße erfolgt eine Neube­rechnung. Die Daten­bank, auf die Sie mit der Analyse zurück­greifen, wird laufend aktualisiert, und es kommen regel­mäßig weitere Anbieter hinzu.

Welche Versicherer sind im individuellen Vergleichs­rechner dabei?

Alte Leipziger, Ammerländer , Arag, Axa/DBV, BavariaDirekt (Angebote ohne Elementar­versicherung), DFV Deutsche Familien­versicherung, Die Bayerische, Concordia , Cosmos, DEVK, Dialog (ehemals Generali), Docura, Ergo, Fahr­lehrer , Garanta, Gothaer, GVO / Smart und easy , GVV, Die Haft­pflicht­kasse (ehemals Haft­pflicht­kasse Darm­stadt), Häger, HEB, Helvetia, Huk/Huk24, Ideal, Inter, Interlloyd, Janitos, LBN MVK (früher Medien), NeoDigital, Neuen­dorfer , Nürn­berger , NV, Ober­österrei­chische Versicherung, Ostangler, Provinzial Rhein­land , Schleswiger, VHV, VRK (ehemals Bruder­hilfe), Waldenburger , Würzburger , Zurich.

Welche Versicherer sind nicht im individuellen Vergleichs­rechner dabei?

Aachen Münchener, Adler, AGA, Aioi, Allianz, Allsecur, A-T-H Silber­stedt, Baden-Badener, Badische Allgemeine, Barmenia, Basler, Bayerische Beamten, Bayerische Haus­besitzer, Bergische Brand, BGV, BTA, Chubb, Condor, Constantia, Continentale, DA Deutsche Allgemeine, Debeka , Dolleruper, Ergo Direkt, Europa, Feuerkasse BBBank, Feuersozietät Berlin, Generali, Grund­eigentümer, Hamburger Beamten , Hamburger Feuerkasse, Hamburger Lehrer-Feuer , Hanno­versche, HanseMerkur, HDI, Hüttener, Interrisk, Isselhorster, Itzehoer, Jeven­stedter, Lehrer-Feuer , Lippische Landes-Brand­versicherungs­anstalt, LFV, LSH, LVM, Mann­heimer, Meck­lenburgische, Münchener Verein, Neckermann, Nieder­sächsische, Nord­hemmer, Ober­österrei­chische, Öffent­liche Braun­schweig, Öffent­liche Bremen, Öffent­liche Oldenburg , ÖSA Öffent­liche Feuer­versicherung Sachsen-Anhalt, Ostbevener, Ostfriesische, Provinzial Nord, PVAG, Recken­berger, Rhein­land, Rhion, R+V, Saar­land, Schne­verdinger, Schwarz­wälder, Seestermüher, SHB, Signal Iduna, Sparkassen Direkt, Stutt­garter, SV Sachsen , SV Sparkassen­versicherung Gebäude­versicherung, SV Sparkasse Stutt­gart, Uelzener, Uniqa, Universa, USAA, VGH, Vödag, Volks­wohl­bund, VPV, West­fälische Provinzial, WGV, WOF Westerende , Württem­bergische , WWK.

Für welche Wohnungen lässt sich die Analyse nutzen?

Mit der Analyse können Sie Auswertungen für Häuser und Wohnungen wie Erst- und Zweit­wohnung oder ein Ferien­haus durch­führen. Auch für Häuser mit einem Stroh-, Schilf- oder Holz­dach können Sie die Analyse nutzen. Allerdings ist es möglich, dass einige Anbieter hier nur auf sogenannte Direktions­anfrage Beiträge nennen. Für diese bekommen Sie dann keinen Beitrag genannt.

Kann ich auch für eine Gartenlaube eine Auswertung vornehmen?

Der Einbruch­diebstahl in Gartenlauben, bei Versicherungen oft Gartenkolonierhäuser genannt, ist nicht auto­matisch über die Hausrat­versicherung versichert. Wer seine Gartenlaube versichern möchte, muss bei seinem Hausrat­versicherer oder einem anderen Anbieter eine extra Police abschließen. Mit den folgenden Filter­einstel­lungen in der Analyse bekommen Sie eine Auswertung für den Schutz für die Gartenlaube:

Wohnung in = Gartenkolonie­haus
Wohnungs­typ = Sons­tige
Mindest­sicherung = Ja
Dauer des Unbe­wohnt­seins = mehr als 180 Tage
Dauer des Gebäude­leerstandes = mehr als 180 Tage

Sie können nach einmaligem Bezahlen eine Auswertung für Ihr Haus oder Ihre Wohnung vornehmen und zusätzlich eine für das Garten­haus eine Auswertung machen.

Was benötigen Sie für die Auswertung?

Halten Sie für die Auswertung bitte die genaue Adresse Ihrer Wohnung bereit. Ebenso müssen Sie die zu versichernde Wohn­fläche in Quadrat­meter angeben. Zur Wohn­fläche zählt die Grund­fläche aller Räume einschließ­lich Hobby­raum. Auch die Bauart des Hauses ist für die Berechnung wichtig. Stein-, Beton- oder Stahl­gebäude sind oft Stan­dard. Unterschiede gibt es häufig bei Fach­werk- oder Fertighäusern. Mieter, die zum Beispiel nicht genau wissen, ob es sich bei dem Fach­werk­haus um ein Holz­fach­werk mit Steinfüllung oder mit Lehmfüllung handelt, fragen im Zweifel vor der Analyse bei dem Eigentümer nach.

Wie ermittle ich die richtige Versicherungs­summe für meinen Hausrat?

Es gibt zwei Möglich­keiten: Sie wählen einen Tarif mit Unter­versicherungs­verzicht. In der Analyse bekommen Sie diese Option angeboten. Dann wird die Versicherungs­summe anhand der Quadrat­meterzahl Ihrer Wohn­fläche auto­matisch ermittelt. Sie können alternativ eine individuelle Versicherungs­summe anhand Ihres Hausrat­werts fest­legen. Zum Hausrat gehören alle Sachen, die dem Haushalt des Versicherungs­nehmers zur privaten Nutzung dienen. Unsere Wertermittlungsliste hilft, alle Sachen zu erfassen und den Wert zu ermitteln.

Wie sieht eine Auswertung von Hausrat­versicherungs­tarifen aus?

Sie erhalten eine aussagekräftige Auswertung auf der Webseite und zum Download als PDF. Speichern Sie diese PDF-Auswertung unbe­dingt auf Ihrem Rechner ab, da nach Schließen des Auswertungs­programms Ihre Daten verloren gehen.

Warum könnten in der Analyse genannte Beiträge vom Online-Rechner eines Anbieters abweichen?

Ist ein Beitrag in der Analyse güns­tiger als im Tarif-Rechner eines Versicherers, kann das daran liegen, dass die Analyse mehr Rabatte berück­sichtigt als dieser Tarif-Rechner. Das gilt beispiels­weise häufig für einen Rabatt bei längerer Vertrags­lauf­zeit. Online-Rechner zeigen oft nur Rabatte bis zu einer zweijäh­rigen Lauf­zeit. Eine Kündigung ist übrigens trotzdem immer zum Ende des dritten Vertrags­jahres möglich. Geben Sie Ihre Wunsch­lauf­zeit im Fragebogen an. Bieten Versicherer nur einjährige Lauf­zeiten, gibt es keinen Rabatt.

Werden immer einzelne Beiträge oder nur ein Gesamt­beitrag genannt?

Das hängt vom Versicherer ab. Einige Versicherer weisen für den Stan­dard­schutz und zusätzliche Optionen wie Versicherungs­schutz für Fahr­räder oder Elementarschäden einzelne Beiträge aus, andere nennen einen Gesamt­beitrag, in den der zusätzliche Schutz einge­rechnet ist.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Senden Sie uns eine E-Mail an:
hausratversicherung@stiftung-warentest.de

Oder rufen Sie uns an unter:
030 / 26 31 29 11
(Montag bis Freitag zu unseren Büro­zeiten).

0

Mehr zum Thema

  • Hausrat­versicherung Acht Tipps, damit der Versicherer im Schadens­fall zahlt

    - Im ersten Schock nach Einbruch oder Wasser­schaden passieren leicht Fehler, die teuer werden können. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen, sie zu vermeiden.

  • Hausrat­versicherung Zusatz­inhalte für Leser von Finanztest 7/2022

    - Lese­rinnen und Leser der Finanztest-Ausgabe 7/2022 finden hier ein PDF zum Download mit umfang­reicheren Tabellen der Unter­suchung Hausrat­versicherungen 2022.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.