Die Hausrat schützt vor diesen Gefahren

Die Tabelle zeigt, welchen Grundschutz jede Hausratversicherung bietet. Kunden können den Schutz erweitern und so etwa die Gefahr durch Blitzschlag in das Stromnetz mit absichern.

Versichert sind Schäden durch

Nicht versichert ist/sind (Beispiele)

Die Tabelle zeigt, welchen Grundschutz jede Hausratversicherung bietet. Kunden können den Schutz erweitern und so etwa die Gefahr durch Blitzschlag in das Stromnetz mit absichern.

Versichert sind Schäden durch

Nicht versichert ist/sind (Beispiele)

Brand

Feuer, das sich aus eigener Kraft ausbreiten kann.

  • Schäden, die durch reine Hitze (ohne Feuer) entstehen.
  • Sengschäden (z. B. Teppichloch durch Zigarettenglut).

Blitzschlag

Unmittelbares Einschlagen des Blitzes in das Gebäude.

Schäden an Elektrogeräten durch Blitzeinschlag in eine Überlandleitung (Überspannung).

Explosion und Implosion

Verbrennen von Gasen oder das Platzen von Behältern durch Überdruck (Explosion). Zerstörung von Hohlkörpern durch inneren Unterdruck (Implosion).

  • Bersten von Flaschen oder Gefäßen durch gefrierende Flüssigkeiten.
  • Ruß- und Rauchschäden bei einer Verpuffung in einem nicht ausreichend gelüfteten Kamin.

Einbruchdiebstahl und Vandalismus

Erschwerten Diebstahl, also wenn jemand in ein Haus oder in eine Wohnung einbricht, einsteigt oder mit einem Nachschlüssel eindringt und Sachen entwendet, zerstört oder beschädigt.

Einfacher Diebstahl, wenn

  • der Dieb durch eine offene Tür eingedrungen ist.
  • eine Handtasche im Restaurant gestohlen wird.

Raub

Diebstahl unter

  • Ausübung oder Androhung von Gewalt.
  • Ausnutzung der geschwächten Widerstandskraft des Opfers (z. B. nach Unfall).
  • Trickdiebstahl (jemand täuscht einen Notfall vor, um in Ihre Wohnung zu gelangen und dort etwas zu stehlen).
  • Verlust infolge selbst verschuldeter geschwächter Widerstandskraft, z. B. durch Alkohol.

Leitungswasser

Wasser, das bestimmungswidrig aus dem Rohrsystem der Wasserversorgung oder damit verbundener Einrichtungen ausläuft. Dies gilt auch für Wasserdampf und wärmetragende Flüssigkeiten (Heizung).

Schäden durch Grundwasser, Regen, Überschwemmung, Hochwasser oder dadurch verursachten ­Rückstau.

Sturm und Hagel

Sturm ab Stärke 8. Versichert sind auch Folgeschäden.

  • Schäden durch Sturmflut, Lawinen oder Schneedruck.
  • Schäden durch Regen, Hagel, Schnee oder Schmutz, wenn Fenster und Türen nicht richtig geschlossen sind.