Ein Hausrat­versicherer ersetzte seinem Kunden nach einem Einbruch nur Bargeld in Höhe von 3 000 Euro. Für die darüber hinaus gestohlenen 37 000 Euro kam der Versicherer nicht auf. Das Bargeld lagerte zwar in einem Tresor. Dieser entsprach aber nicht den Sicher­heits­anforderungen (OLG Hamm, Az. 20 U 247/12).

Dieser Artikel ist hilfreich. 18 Nutzer finden das hilfreich.